Golf-Training / Blog

Gewichtsverlagerung im Golfschwung

Der Unterkörper ist stabil, der Oberkörper rotiert – und die Hüfte solltest Du auch noch einsetzen … Beim Golfschwung spielt nicht nur eine gute Koordination, sondern auch Gleichgewicht und die richtige Gewichtsverlagerung eine Rolle.

Mit einem Balance Board kannst Du genau das sehr effektiv trainieren.

So baust Du Dir ein Balance Board

Hier findest Du eine Bau-Anleitung für ein Balance Board.

Gewichtsverlagerung trainieren

Im Folgenden Video zeige ich Dir, wie Du ein besseres Gefühl für die Gewichtsverlagerung und auch den Einsatz Deiner Hüfte bekommen kannst.

Mach die Übung regelmäßig und Du wirst schnell Fortschritte erzielen.

Nino

Nino

Nino Gräser hat Sportwissenschaften studiert und arbeitet als Personal Coach. Zu seinen Klienten gehören Tour-Spieler.

Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


4 Kommentare

  1. H. Fingerhut says:

    Von links nach rechts? Linkshänder?

  2. Als Rechtshänder machst Du sie andersherum. Es schadet aber auch nicht, beide Richtungen zu machen. Das ist gut für den Gleichgewichtssinn.

  3. Ingrid Bonn says:

    Kann ich das auch mit einem anderen Hilfsgerät z.B. Im Fitnessstudio hinbekommen?

  4. Hallo Ingrid!

    Ein Indoboard oder ein Brett auf einer Rolle geht auch. Alternativ kannst Du einen Bosu Ball nehmen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*