GOLFSTUNDE

ESB1 – Launch-Monitor von Ernest Sports (Testbericht)

Christophe
Über den Autor
Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Das aus den USA stammende Unternehmen »Ernest Sports« hat sich seit 2012 auf die Entwicklung von Launch Monitoren und Golf-Simulatoren spezialisiert. Durch den technologischen Fortschritt der letzten Jahre und sinkende Kosten bei technischen Bauteilen, hat Ernest Sports den Markt der Launch-Monitore für Hobby- und Amateurgolfer mit den Modellen ES12 Player und ES14 Pro erschlossen. Das Ergebnis einer konsequenten Weiterentwicklung ist der ESB1.

Der ESB1 von Ernest Sports im Test

Wie gut der ESB1 funktioniert, berichtet Marcus im folgenden Video. An dieser Stelle vielen Dank an die Firma golflaser.de, die uns ein Testgerät ausgeliehen hat.


Messung des Schlägerkopfes – und der Spin-Rate!

Der ESB1 ist etwas größer als andere Launch-Monitore in gleichen Preissegment, passt aber dennoch problemlos in eine Golftasche. Das Gerät wird etwa 1,5 Meter hinter dem Ball positioniert und läuft mit einem 3.000 mAh starken Akku, der sich mit dem mitgelieferten Ladeteil aufladen lässt.

es ba ball - ESB1 – Launch-Monitor von Ernest Sports (Testbericht)

Der Launch Monitor wird etwa 1,5 Meter hinter dem Ball platziert

Vor dem Schlag muss der gewünschte Schläger eingestellt werden. Dies erfolgt entweder über die Tasten, die sich seitlich am ESB1 befinden oder über die kostenlose iOS-App, die sich per Bluetooth mit dem Launch-Monitor koppeln lässt.

ernest sports esb1 - ESB1 – Launch-Monitor von Ernest Sports (Testbericht)

Das Display lässt sich gut ablesen, kann aber nicht alle Werte gleichzeitig anzeigen

Direkt nach dem Schlag werden folgende Daten ermittelt:

  • Schlagweite (Carry oder Gesamt)
  • Ballgeschwindigkeit
  • Abflugwinkel des Balles
  • Spin-Rate des Balles
  • Schlägerkopfgeschwindigkeit
  • Smash Factor (Mittigkeit des Treffens)

Das Besondere am ESB1 ist, dass die Ballflugdaten wie bei anderen Geräten theoretisch berechnet, sondern tatsächlich gemessen werden. Damit ist der Launch-Monitor von Ernest Sports bisher das einzige Gerät, das dies ohne Hilfsmittel leistet (der Mevo von FlightScope benötigt bspw. spezielle Aufkleber, die auf den Ball geklebt werden müssen).

Die Daten werden unmittelbar nach dem Schlag auf dem gut lesbaren Display angezeigt. Da auf dem einzeiligen Display nicht alle Werte gleichzeitig angezeigt werden können, wechseln sich diese alle paar Sekunden ab. Alternativ können alle Daten auch auf dem Smartphone per App gleichzeitig angezeigt werden.

Statistiken und Trainingsoptionen per App

Die Nutzung der App hat den Vorteil, dass sich alle Trainingseinheiten speichern und auswerten lassen. Somit wird praktischerweise automatisch ein digitales Protokoll aller Schläge geführt.

ernest sports b1 test - ESB1 – Launch-Monitor von Ernest Sports (Testbericht)

Die App zeigt alle Daten an und bietet viele zusätzliche Statistiken

Die App bietet zudem die Möglichkeit, sich »herausfordern« zu lassen, indem unterschiedliche Distanzen vorgegeben werden, die es zu erreichen gilt. Je genauer, desto mehr Punkte gibt es. Dieser Trainingsmodus wird eher nüchtern dargestellt. Hier hätten sich die Entwickler eine Scheibe von Garmin (siehe Garmin G80) abschneiden können, die sämtliche Trainingsoptionen äußerst spielerisch und motivierend dargestellt haben.

Vielfältig einsetzbar auf Grund exakter Messdaten

Durch die Messung der Schlägerkopf- und Ballflugdaten lässt sich der ESB1 sowohl out- als auch indoor vielseitig einsetzen:

  • Ermittlung der Schlagdistanzen je Schläger
  • Training der Längenkontrolle
  • Verbesserung der Trefferqualität
  • Driver-Training mit Optimierung der Spin-Rate

Mit einem Preis von etwa 600 Euro ist der ESB1 der leistungsstärkste Launch-Monitor für Amateurgolfer und eine klare Kaufempfehlung für alle, die ambitioniert trainieren möchten.


🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Michael

Toller Testbericht! Ich wollte nur kurz anmerken, dass der B1 bei http://www.golflaser.de (offizieller Partner in Deutschland) nicht 600€ sondern 550€ kostet. Ich habe selbst einen und bin sehr zufrieden. Jetzt im Winter nutze ich ihn fast jeden Tag. Gruss Michi

Guido

Kann das Gerät auch die Schlägerkopfgeschwindigkeit ohne Treffer messen in Bezug auf das Speedstick Training?

Andreas

Hi, klasse Testbericht und ich da ich aktuell mehr Infos über Launch Monitore recherchiere, hilft das echt gut.
Kann ich den ES B1 auch nutzen während ich in ein Netz schlage oder braucht er den kompletten Ballflug für die Daten?

Viele Grüße,
Andreas

Björn

Wo kann ich die Android App downloaden?

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse

Neues Buch: Golfschwung mit dem Driver

Mach den Driver zu Deinem Lieblingsschläger! Konstanz und Länge vom Abschlag sind eine wichtige Grundlage für niedrige Scores – und vor allem mehr Spaß auf der Runde.
Jetzt vorbestellen

Kostenloser Online-Golfkurs

Du möchtest die Grundlagen des Golfspiels kennenlernen? In diesem Online-Kurs nimmt Dich PGA Professional Marcus Bruns virtuell mit auf den Golfplatz und erklärt Dir alles, was Du auf dem Weg zur Platzreife über Golf wissen solltest.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Kostenlos eintragen

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialcartrocketmenu-circlecross-circlegolfplayer