Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen

Straighter Putter – Ein Putter wie ein Uhrwerk

Christophe
Über den Autor
Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Was hast Du denn für einen riesigen Putter?

Seitdem ich mit dem Oversize-Putter von Straighter Putter (https://www.straighter-putter.de) auf die Runde gehe, höre ich diese Frage ständig.

Die Antwort „CW-14“ scheint die Neugier des Fragenden in der Regel jedoch nicht zufrieden zu stellen …

„Wie puttet es sich mit einem Putter, der fast doppelt so groß wie mein eigener ist?“, lassen die ungläubigen Blicke als den eigentlichen Gedanken hinter der Frage vermuten.

Straighter Putter: Erster Eindruck

Ein Video sagt mehr als tausend Worte. Meine allerersten Putts mit dem Straighter Putter siehst Du hier:

Die Idee hinter Straighter Putter

Der Straighter Putter ist eine Erfindung aus Deutschland. Der ehemalige Baseball-Nationalspieler Marcus Schraufstetter hat nach seiner aktiven Karriere seine Leidenschaft für den Golfsport entdeckt. In seiner ersten Saison spielte Marcus in beeindruckender Art und Weise sein Handicap von -54 auf -11,3 herunter.

Marcus war mit der Präzision seiner Putts unzufrieden – es entstand die Idee, einen Putter zu entwickeln, der seinen Anforderungen an ein Präzisionssportgerät entspricht. Gemeinsam mit seinem Vater, der für einen großen deutschen Automobilhersteller in der technischen Entwicklung arbeitet, entstand der erste Prototyp. Inzwischen ist der Straighter Putter in Serie gegangen, bei der R&A in Schottland freigegeben und offiziell als Putter für Turniere zugelassen.

Zwei Modelle: CW-14 und ST-16

Straighter Puter bietet zwei Modelle an: Den CW-14 und den ST-16. Unterschiedlich ist vor allem die Form: Beim CW-14 handelt es sich um einen Blade-, beim ST-16 um einen Mallet-Putter.

oversize putter - Straighter Putter – Ein Putter wie ein Uhrwerk

Links der ST-16, rechts der CW-14

Auf Grund der Mallet-Form ist der ST-16 etwa 25 Gramm schwerer als der bereits massiv anmutende und 650 Gramm schwere Schlägerkopf vom CW-14. Außerdem ist die Ausrichtungslinie beim ST-16 länger.

Ausrichtungshilfen

Ausrichtungshilfen

CW-14 ST-16
Form Blade Mallet
Gewicht 650 Gramm 675 Gramm
Schaftlänge 30 bis 36 Inch 30 bis 36 Inch
Griffstärke Super Stroke 2.0 oder 3.0 Super Stroke 2.0 oder 3.0
Grifffarbe Rot oder grün Rot oder grün
Schlägerhaube Aus Leder Aus Leder
Besonderheit Weiße Lackierung Längere Zielhilfe
Für Linkshänder erhältlich nein ja
Preis 289 Euro 289 Euro

Die Super Stroke Griffe gibt es wahlweise in grün oder rot.

Super Stroke Griffe

Super Stroke Griffe

Beim CW-14 sticht besonders die weiße Lackierung hervor. Diese ist im Bag durch die grün-rote Schlägerhaube aus Leder gut geschützt. Beim Hantieren mit dem Putter sollte man dennoch etwas vorsichtiger als beim ST-16 sein.

Schlägerhauben

Knalliger Schlägerhauben aus Leder

Die Schlagfläche der beiden Modelle ist identisch: Es handelt sich um Milled Schlagflächen, bei denen das Muster unterschiedlich tief ist, was für ein sanfteres Feedback im Treffmoment sorgt. Am äußerten Rand der Schlagfläche ist das Logo von Straighter Putter eingraviert und lackiert.

Schlagfläche

Logo am Rand der Schlagfläche

Auf der Rückseite befindet sich der Schriftzug mit dem Firmennamen.

Schriftzug auf der Rückseite

Schriftzug auf der Rückseite

Das Spielgefühl des Straighter Putters

Als ich den Straighter Putter das erste Mal in die Hand genommen habe, ist mir direkt das hohe Gewicht des Schlägerkopfes aufgefallen – das wird vermutlich jedem so gehen.

straighter putter - Straighter Putter – Ein Putter wie ein Uhrwerk

Das Spielgefühl beider Putter ist ähnlich

Bisher hatte ich mit dem KM-008 von Miura geputtet, der mit einem Schlägerkopfgewicht von 350 Gramm bereits etwas schwerer als ein Durchschnittsputter ist. Der Schlägerkopf vom Straighter Putter ist nicht nur satte vier Mal größer, sondern wiegt auch fast das Doppelte. Umso erstaunlicher, dass der Spielgefühl im Treffmoment dem des filigranen Miura-Putters gleicht.

Die Folge: Auf meiner ersten Runde sind sämtliche Putts zu kurz geblieben. Mein Gehirn war anscheinend der Meinung, etwas gegen den schweren Schlägerkopf ausgleichen zu müssen. Ich musste mich erstmal daran gewöhnen, dass der Ball trotz des massiven Schlägerkopfes nicht wie ein Geschoss im Treffmoment wegkatapultiert wird, sondern dass ein sehr gefühlvolles Putten möglich ist.

Erstaunlich gefühlvolle Putts sind möglich

Erstaunlich gefühlvolle Putts sind möglich

Das hohe Gewicht des Putters schließt ein Verreißen des Schlägerkopfes nahezu aus: Die Schlagfläche kommt konstant gerade an den Ball. Bereits auf der zweiten Runde habe ich keinen Putt unter zwei Metern am Loch vorbeigeschoben. Und auch die Genauigkeit der längeren Putts hat sich seitdem verbessert - nur das Lesen der Grüns nimmt mit der Putter leider nicht ab …

CW-14 im Einsatz

CW-14 im Einsatz

Entschieden habe ich mich übrigens (rein aus optischen Gründen) für den weiß lackierten Blade-Putter „CW-14“.

Schläge sparen mit dem Straighter Putter

Wie mit jedem Werkzeug ist es wichtig zu wissen, wie man es richtig einsetzt. Du kannst die Genauigkeit des Straighter Putters zunutze machen, wenn Du beim Putten strategisch vorgehst. Marcus erklärt Dir in diesem Video, wie Du Deine Längen besser kontrollieren kannst.

Fazit zum Straighter Putter

Ich habe bisher einige Putter getestet – und bin bisher immer meinem KM-008 von Miura treu geblieben. Zwar reicht der Straighter Putter nicht ganz an das kunstvolle Design der japanischen Edelmarke heran, doch die Genauigkeit des Oversize Putters hat mich entscheidend überzeugt.

Die Schlägerhaube könnte nach meinem Empfinden etwas dezenter sein, doch das ist auch schon der einzige Kritikpunkt. Die gute Verarbeitung und vor allem die hohe Fehlertoleranz und Konstanz machen diesen Oversize-Putter zu einem sehr zuverlässigen Schläger auf dem Grün.

Vorteile

  • Sehr hohe Richtungsgenauigkeit auf Grund des extrem hohen Gewichts
  • Hohe Fehlertoleranz durch riesige Schlagfläche
  • Erstaunlich sanftes Feedback im Treffmoment

Nachteile

  • Schlägerhaube nichts für Freunde dezenten Designs

Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Fotos und Bilder
 
 
 
Audio und Video
 
 
 
Andere Formate
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfbücher

Mit den Golfbüchern von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Bücher

Kostenloses E-Book herunterladen

Kostenloses E-Book
Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte die gratis Ausgabe von »Besser in die Runde starten« zum Download.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutubeinstagrambookcartgolfplayer
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen