Partner
GOLFSTUN.DE

Den Putter richtig greifen

Marcus Bruns
Über den Autor
Marcus ist PGA Professional und Golflehrer im Golfclub Syke. Er ist Buchautor, Podcaster und Gastautor in diversen Magazinen.

Der Griff ist die einzige Verbindung zwischen dem Golfer und dem Schläger. Entsprechend wichtig ist es, sich immer wieder die Grundlagen ins Gedächtnis zu rufen.

Während wir bei den Eisen und den Hölzern stets darauf achten, den Schläger mit den Fingern zu greifen, um einen guten Release zu ermöglichen, sollte der Putter ein wenig anders gegriffen werden. Beim Putten ist es nämlich extrem wichtig, »square« und stabil an den Ball zu kommen.

Putter greifen – Schritt für Schritt Anleitung

Im folgenden Video erkläre ich Dir Schritt für Schritt, wie Du den Putter richtig greifst, um stabil zu schwingen. Und wie du dadurch bessere Längen- und Richtungskontrolle herstellen kannst.

cb no thumbnail - Den Putter richtig greifen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung: Putter greifen
  • Stelle den Putter zum Ziel ausgerichtet auf den Boden.
  • Greife den Putter immer von der Seite. Die abgeflachte Griffform hilft Dir dabei.
  • Achte darauf, dass der Daumenballen Deiner oberen Hand auf dem Schläger liegt.
  • Wenn Du dann die Hand schließt, verläuft der Puttergriff durch deine Handfläche und nicht, wie bei einem Eisen oder Holz, durch die Finger.
  • So entsteht eine stabile und lückenlose Einheit von Hand und Schlägergriff mit einer spürbaren Spannung im Unterarm und im Handgelenk.
  • Nimm jetzt die zweite Hand dazu. Ich präferiere, wenn der Zeigefinger meiner oberen Hand drei Finger der zweiten Hand umfasst. Das verstärkt die Stabilität.

Wenn Du jetzt den Schläger bewegst, wirst Du schnell feststellen, dass er sich ziemlich gerade und stabil durch den Raum bewegt.

Denke immer daran, der Putt ist oft der wichtigste Schlag auf einer Bahn! Ein Ein-Meter-Putt zählt schließlich genauso viel wie ein Zweihundert-Meter-Abschlag. Mehr Putt-Tipps findest Du in meinem Online-Kurs »Nie wieder Dreiputts«.


nie wieder dreiputts 212x300 - Den Putter richtig greifen

Nie wieder Dreiputts

Im Online-Kurs »Nie wieder Dreiputts« wirst Du in 27 Lerneinheiten die Grundlagen des Puttens lernen und mit gezielten Übungen Deine Längen- und Richtungskontrolle verbessern.

  Mehr erfahren


Text geschrieben von Mark Horyna

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Marcus Bruns

Marcus Bruns

Marcus ist PGA Professional und Golflehrer im Golfclub Syke. Er ist Buchautor, Podcaster und Gastautor in diversen Magazinen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Stephan

selten so viele Wiederholungsschleifen in einem einzigen Video - furrrrchtbar!

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse

Neu: Freizeitmode für Golfer

Kostenloses E-Book

In diesem E-Book lernst Du die richtige Bewegung für lange Drives! Die 10 Übungen lassen sich alle zu Hause ohne Ball durchführen. Du bringst Deinem Körper in aller Ruhe die Bewegungen bei und und reduzierst damit die Technikgedanken auf dem Platz. Bei jeder Übung hilft Dir ein Video bei der richtigen Ausführung.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Die besten Golfbücher und Online-Kurse

Golfschwung für Anfänger
Golfschwung mit dem Driver
Endlich unter 100 spielen
Golf 4.0
chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialcartrocketmenu-circlecross-circlegolfplayer