GOLFSTUNDE

Handicap runter! 6 Faktoren für mehr Leistungsfähigkeit

Robin
Über den Autor
Als Personal Trainer und Ernährungsberater betreut Robin Horvath Freizeitsportler und professionelle Golfer. Außerdem ist er Long Drive Professional und ist europäischer Rekordhalter für den längsten Drive.

Hast Du Dich schon mal geärgert, dass Du super in die Runde gestartet bist und einen Leistungseinbruch hattest? Richtig schlecht loszulegen, ist natürlich auch nicht besser …

Mit den folgenden sechs Tipps wirst Du Deine Leistungsfähigkeit verbessern und die Grundlagen schaffen, Dein Handicap zu verbessern.

1. Achte auf genügend Schlaf!

Nur wenn Du ausgeschlafen bist, kannst Du Dich fokussieren und Dein Leistungspotential abrufen. Sechs Stunden Schlaf sind nur für die allerwenigsten Erwachsenen ausreichend – und mit großer Wahrscheinlichkeit gehörst Du nicht dazu! Sieben bis 9 Stunden pro Nacht sind empfehlenswert, um voll leistungsfähig zu sein.

Solltest Du Probleme mit dem Einschlafen haben, dann achte darauf, dass Du auf TV & Smartphone eine Stunde vor dem Schlafen verzichtest. Das blaue Licht der Displays verhindert die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin! Ein Abend-Ritual kann ebenfalls helfen – zum Beispiel eine kleine Trainingseinheit auf dem Laufband (Test und Vergleich auf www.laufband.org) und ein anschließendes Bad.

2. Wärme Dich auf!

Wenn Du kalt in die Runde startest, wird es Dir schwerfallen, Deinen Rhythmus für einen konstanten Golfschwung zu finden. Aktivere vor der Runde alle wichtigen Muskeln und Gelenke. Das geht wahrscheinlich viel schneller als Du denkst. Ein weiterer positiver Effekt: Dein Verletzungsrisiko sinkt erheblich!

3. Verlasse nicht Dein Haus ohne Frühstück!

Nur wenn Dein Körper über genügend Nährstoffe verfügt, kannst Du Dein körperliches und mentales Potential entfalten. Achte auf eine eiweißreiche Ernährung! Du fährst mit Deinem Auto ja auch nicht mit einem leeren Tank zum Platz.

4. Vergiss nicht die Verpflegung auf der Runde

Denke an Deine Rundenverpflegung! Ideal als Snack sind Nüsse und Beeren. Auch das Trinken solltest Du nicht vergessen. Ich empfehle, mindestens nach jeder zweiten Bahn etwas zu trinken. Das hilft Dir, konzentriert zu bleiben.

5. Bereite Deine Runde vor!

Klar, kann es mal gut gehen, wenn Du vom Parkplatz zum Abschlag hetzt. Wenn Du aber die Wahrscheinlichkeit steigern möchtest, Dein Handicap zu verbessern, dann plane genügend Zeit ein, um Deine Runde vorzubereiten. Neben dem Aufwärmen ist es auch wichtig, sich einzuschlagen und die Geschwindigkeit der Grüns zu ermitteln. Überlege Dir vorher, wie Du Deine Zeit vor der Runde nutzen möchtest, damit Du Deine persönliche Routine vor dem Turnier entwickeln kannst. Deine Golftasche packst Du übrigens am besten am Vortag.

6. Ergänze gezielt Deine Ernährung!

Mit Nahrungsergänzungsmitteln kannst Du Deinem Körper die Nährstoffe zuführen, die er benötigt und durch Deine normale Ernährung nicht abgedeckt sind. Ich kenne zum Beispiel kaum jemanden, der genügend Eiweiß über seien normalen Ernährung zu sich nimmt. Ich arbeite mit GeL-Matrix zusammen:

  • Gel Wach – Koffein-Boost nach schlechtem Schlaf
  • Gel Fit – Kollagen-Komplex für mehr Eiweißzufuhr und Gelenkschutz bei Verzehr über einen längeren Zeitraum
  • Gel Vital – Beerenmischung für alle wichtigen Vitalstoffe
  • Gel Basis – Zu den Mahlzeiten, um alle Nährstoffe abzudecken

Wenn Du diese sechs Faktoren beachtest, wirst Du schnell merken, dass Du bessere Ergebnisse erzielen wirst – nicht nur auf dem Golfplatz.

Anzeige

Nahrungsergänzungen von GeL-Matrix®

Die Gels von GeL-Matrix® sind nicht nur praktisch für unterwegs, sondern liefern Dir auch besonders schnell die Nährstoffe, die Du benötigst. Egal, ob Koffein-Boost, Kollagen-Komplex für die Gelenke oder Nähr- und Vitalstoffe für den Alltag.

Mit dem Code »GOLFSTUNDE« bekommst Du 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment.

Zum GeL-Matrix® Shop

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Robin

Robin

Als Personal Trainer und Ernährungsberater betreut Robin Horvath Freizeitsportler und professionelle Golfer. Außerdem ist er Long Drive Professional und ist europäischer Rekordhalter für den längsten Drive.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Matze

Wird der Newsletter jetzt zu Verkaufsveranstaltungen degradiert??
Finde ich grenzwertig mit den Nahrungsergänzungsmittel!!

Christophe

Es gibt hin und wieder Werbung im Newsletter. Anstatt »stumpf« auf die Webseite des Herstellers zu verlinken, haben wir uns in diesem Fall entschieden, etwas mehr Kontext sowie weitere Tipps zu geben. Die Produktplatzierung haben wir dabei natürlich als solche gekennzeichnet. Ich verstehe, dass Dir beide Ansätze nicht gefallen, richtig?

vlkrhrs

habe ich auch sofort gedacht.

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse

Neues Buch: Golfschwung mit dem Driver

Mach den Driver zu Deinem Lieblingsschläger! Konstanz und Länge vom Abschlag sind eine wichtige Grundlage für niedrige Scores – und vor allem mehr Spaß auf der Runde.
Jetzt vorbestellen

Kostenloser Online-Golfkurs

Du möchtest die Grundlagen des Golfspiels kennenlernen? In diesem Online-Kurs nimmt Dich PGA Professional Marcus Bruns virtuell mit auf den Golfplatz und erklärt Dir alles, was Du auf dem Weg zur Platzreife über Golf wissen solltest.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Kostenlos eintragen

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialcartrocketmenu-circlecross-circlegolfplayer

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen