⛳️Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
GOLFSTUNDE

Hüfte dehnen – besser schwingen

Markus
Über den Autor
Markus Pabst ist Golf-Fitness-Trainer und Diplom-Sportwissenschaftler. Er arbeitet hauptberuflich als Personal Trainer.

Du hast zu wenig Zeit zum Trainieren? Ich möchte Dir einen Deal vorschlagen: Ich zeige Dir zwei Übungen, mit denen Du besser in Deinen Golfschwung kommst. Im Gegenzug probierst Du es direkt mal aus.

Oder fällt Dir etwas Sinnvolleres ein, was Du in den nächsten 5 Minuten tun könntest?

Mit einer flexiblen Hüfte schwingt es sich besser

Ein großes Problem vieler Amateurgolfer ist die Hüftmuskulatur. Die ist nämlich zu fest. Woran das liegt? Hauptsächlich am Sitzen. Du sitzt im Auto, Du sitzt im Büro und Du sitzt auf der Couch. Kein Wunder, dass Dein Hüftbeuger dabei seine Beweglichkeit verlernt ...

Ich habe Dir zwei Übungen zusammengestellt, mit denen Du Deinen Hüftbeuger ordentlich strecken und Dich somit beim Golfschwung besser drehen kannst.

Übung 1: Knieender Ausfallschritt

Übung 2: Ausfallschritt mit Streckung

Deal!

So. Ich habe meinen Teil der Abmachung erfüllt und Dir die Videos gezeigt. Jetzt bist Du an der Reihe.

Der richtige Eintreffwinkel beim Driver
Markus

Markus

Markus Pabst ist Golf-Fitness-Trainer und Diplom-Sportwissenschaftler. Er arbeitet hauptberuflich als Personal Trainer.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Fotos und Bilder
 
 
 
Audio und Video
 
 
 
Andere Formate
 
 
 
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtester Kommentar Thema
2 Kommentatoren
ChristophePaavo Schaefer Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Paavo Schaefer
Gast

Hallo Markus.
Das sind zwei tolle Übungen die ich sehr gerne übernehme, da sie meine Übungen erheblich verifiziert.
Nun sagst du zurecht, schon innerhalb der Übung, merkt der Übende, dass dieser eine grössere Bewegungsamplitude erhält. Das kann ich nachvollziehen, ich habe das selber mehrmals ausprobiert. Inwiefern merkt der Übende nun im Stehen, im Set Up, in der Golfdrehbewegung, dass er eine erweiterte Bewegungsamplitude hat?
Ausserdem, warum habe spziell Köche so steife Handgelenke und wie lässt sich die mangelnde Flexion verbessern (rechte Hand stärker dorsal beugen)?
Ich bin Golflehrer, durch die PGA of Germany ausgebildet und unterrichte in der http://www.golfidylle.ch / Graubündner Berge. Gruss, Paavo

Christophe
Admin

Hallo Paavo!

Hier die Antwort von Markus, wie Du merkst, dass sich Deine Bewegungsamplitude vergrößert hat:

Christophe
Admin

... und hier die Antwort zu Deiner Frage mit den Handgelenken:

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfbücher

Mit den Golfbüchern von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Bücher

Kostenloses E-Book herunterladen

Kostenloses E-Book
Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte die gratis Ausgabe von »Besser in die Runde starten« zum Download.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutube-squareinstagrambookcartmagnifiergolfplayer
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen