Tipps für die Runde / Blog

So löst Du Deine Blockade, wenn der Ball übers Wasser muss

Bloß nicht an das Wasser denken, bloß nicht an das Wasser denken …

Geht Dir genau das durch den Kopf, wenn Dein Ball vor einem Wasserhindernis bzw. einer Penalty Area liegt? Kein Wunder, dass es dann regelmäßig »platsch!« macht.

Über das Wasser spielen

Fokussiere Dich auf ein Ziel – und nicht auf das Wasser

Wie ich Dir in dem Video erklärt habe, ist es hilfreich daran zu denken, was Du erreichen willst – und nicht daran zu denken, was Du nicht erreichen willst.

Versuche Dich beim nächsten Mal, wenn Dein Ball vor dem Wasserhindernis bzw. der Penalty Area liegt, auf ein Ziel zu fokussieren. Dieses Ziel sollte ein gutes Stück hinter dem Wasser liegen, aber auch nicht so weit entfernt, dass Du alles in Deinen Schwung legen müsstest, um es zu erreichen.

Wenn Du 70 Meter Wasser vor Dir hast, wähle einen Schläger, mit dem Du auf jeden Fall 100 Meter weit schlägst. Also beispielsweise ein Eisen 9. Wähle Dein Ziel, fokussiere Dich, fass das Ziel ins Auge und Du wirst automatisch alles andere um Dich herum ausblenden.

Du wirst merken, dass Deine Blockaden vor Wasserhindernissen der Vergangenheit angehören werden.

Philipp Meichernitsch

Philipp Meichernitsch

Philipp Meichernitsch ist PGA Professional am Grazer Golfclub und gibt regelmäßig Tipps in seinem YouTube-Kanal.

Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


2 Kommentare

  1. Claus-Dieter Reinhardt says:

    Ich habe schon viel vom „DRIVER“-Kurs profitiert und auch das Spiel über‘s Wasser ist
    schlüssig und hilfreich! Danke .
    Reinhardt.

  2. …ein sehr hilfreicher Tip um das NICHT zu ignorieren und das Ziel/das Wohin im Vordergrund der Gedanken zu haben…

    Danke und VG aus München
    Alexander

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*