Golf-Training / Blog

Mehr Beweglichkeit beim Golfschwung

Kennst Du das? Dein Pro sagt Dir, dass Du Deinen Oberkörper in der Ausholbewegung weiter drehen sollst – aber es geht einfach nicht…

Wieso ist das wichtig?

Mehr Beweglichkeit im Oberkörper führt dazu, dass Du weiter ausholen kannst. Wenn Du nur sehr kurz ausholen kannst, kannst Du den Ball auch nicht so weit schlagen.

Aber auch für die Konstanz Deines Golfschwungs ist Beweglichkeit das A und O. Oder wie möchtest Du geschmeidig schwingen, wenn Du schon beim Ausholen an Deine Schmerzgrenze stößt?

So kannst Du weiter ausholen

Ich habe eine sehr einfache und vor allem schnelle Übung für Dich, mit der Du die Beweglichkeit bei der Drehung Deines Oberkörpers erhöhen kannst. Wie das funktioniert, zeige ich Dir im Übungsvideo.

Los geht’s

Die Übung funktioniert sogar im Sitzen. Na los, probiere sie gleich aus!

Markus

Markus

Markus Pabst ist Golf-Fitness-Trainer und Diplom-Sportwissenschaftler. Er arbeitet hauptberuflich als Personal Trainer.

Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


5 Kommentare

  1. Britta Behrens says:

    Hallo Markus,

    toller Tipp. Aber ich finde ihn noch unvollendet. Ich kann mich jetzt nach der Übung weiter drehen, aber Du sagst nicht, wie häufig man das machen soll. Ob es sinnvoll ist, diese Übung kurz vor seinem Drive zu machen oder jeden Morgen, damit sich der Körper immer mehr dran erinnert und von Anfang an weiter in die Drehung kommt.

    Wäre Dir dankbar, wenn Du uns noch sagst, wann und wie oft ich diese Übung einsetzen soll. Ansonsten klasse und herzlichen Dank!

    Britta

  2. Michael H. says:

    Weniger ist mehr! Wie so oft beim Sport die einfachsten Übungen bbringen großen Nutzen. Toll gefällt mir sehr.

  3. zdenekurbanovsky says:

    super

  4. Hallo Britta!

    Hier ist die Antwort von Markus zu Deiner Frage:

  5. Wow, was für ein Service! Danke Markus und Christoph für das Video und die Einschätzung. Baue die Übung jetzt jedes Mal ein, wenn ich mich dran erinner, wieder beweglicher und lockerer zu werden. Gestern beim After Work Turnier hat es wunderbar geklappt. Da hatte ich keine Zeit zum Einschlagen vor der Runde und hab die Dehnübung gemacht. Ergebnis. Drive gerade aus 180m aufs Fairway. 🙂

    Weiter so und vielen Dank.
    Britta

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*