Golf-Training / Blog

Übungen für eine bewegliche Hüfte im Golfschwung

Der Hüftbeuger ist der Muskel, der wahrscheinlich am häufigsten in den Physiotherapie- und Osteopathiepraxen weltweit behandelt wird. Und das täglich!

Durch den überwiegend sitzenden Lebensstil in unserem Kulturkreis gewöhnt sich das Hüftgelenk an eine gebeugte Haltung und der Hüftbeuger steht permanent unter Anspannung. Zusammen mit dem Zeitgeist (alles schnell und sofort verfügbar machen) und dem verbundenen Stresslevel, dem wir täglich ausgesetzt sind, rostet der Hüftbeuger richtig ein.

Im Schwung soll das Finish aber in einer gestreckten Hüfte enden, so dass wir mit eingerosteter Muskulatur nicht „zu Ende“ schwingen können. Uns geht Power verloren!

Mit der folgenden Übungsreihe kannst Du Deine Hüfte gezielt trainieren und die Beweglichkeit steigern. Ich empfehle ganz klar, alle drei Übungen hintereinander zu machen. Es ist wichtig, dass Du Deine Muskulatur lockerst, dehnst und dann mobilisierst.

Lösen der Hüftbeuger

Für diese Übung benötigst Du eine Blackroll sowie einen Blackroll-Ball.

Lösen der Hüfstrecker

Dehnen und mobilisieren

Mehr Beweglichkeitsübungen

Diese drei Übungen stammen aus dem E-Book „Schmerzfrei Golf spielen“.


Schmerzfrei Golf spielen

Mit E-Book "Schmerzfrei Golf spielen" lernst Du, wie Du mit Faszien- und Beweglichkeitstraining Schmerzen vorbeugst und Deine Beweglichkeit verbesserst.
Weiterlesen

Markus

Markus

Markus Pabst ist Golf-Fitness-Trainer und Diplom-Sportwissenschaftler. Er arbeitet hauptberuflich als Personal Trainer.

Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


Ein Kommentar

  1. Oeynhausen says:

    Anregungen sind offenbar sehr hilfreich; werde ich ausprobieren.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*