Kostenloser Online-Kurs »Golfschwung für Anfänger«
Mehr erfahren

Wie kann ich besser zielen?

Frank Adamowicz
Über den Autor
Frank ist Golfer mit Leidenschaft, Buchautor, ehemaliger Nationaltrainer und der erfolgreichste Mannschaftstrainer Deutschlands.

Auf dem Platz kenne ich kaum einen Spieler, der sich nicht hinter den Ball stellt, um ein Ziel anzuvisieren. Doch im Training machen genau das die wenigsten! Der Eimer auf der Driving Range wird ausgekippt und ein Ball wird nach dem anderen geschlagen – natürlich ohne sich dabei ein neues Ziel zu suchen und sich neu auszurichten. Wenn Du Deine Zielgenauigkeit verbessern möchtest, ist es wichtig, dass Du Dir vor jedem Schlag ein anderes Ziel suchst. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln kannst Du dabei Deinen Blick für die richtige Ausrichtung trainieren. Auch Weltklassespieler legen sich einen Alignment Stick oder einen Schläger zwischen die Füße und den Ball, um dann immer parallel zur Linie zu stehen.

Zielen auf der Driving Range

Probiere mal auf der Driving Range ein Ziel anzuspielen, das nicht in der Flucht der Abschlagsmatte oder den Abschlagsmarkierungen ist. Meine Erfahrung mit meinen Schülern zeigt mir, dass diese Aufgabe alles anderes als einfach ist! Auf dem Platz ist das nicht anders. Liegt der Ball beispielsweise ganz rechts auf dem Fairway, tun sich viele damit schwer, den Ball wieder quer nach links auf das Fairway zu spielen. Der Schlag wird als „schief“ empfunden: Ausrichtung und teilweise auch die Schwungebene kommen völlig durcheinander.

Solltest Du zum Beispiel unbewusst immer zu weit rechts am Ziel vorbei zielen, musst Du im Schwung diese falsche Ausrichtung durch Ausgleichsbewegungen kompensieren, um doch in Richtung Ziel zu schlagen. Das bedeutet, dass Du den ganzen Körper rumreißen musst. Das führt zur einer starken Belastung des Rückens und produziert auch noch Pull- oder Slice-Schläge. Wird die Ausrichtung und das korrekte Zielen nicht trainiert, wird immer wieder aus dem Oberkörper rumgedreht und die Wirbelsäule unnötig verwringt. Setze Deine Energie lieber sinnvoller ein.

So kannst Du besser zielen

Ich schlage sehr gerne Bälle auf der Range. Dabei schlage ich aber nicht ziellos einen Eimer nach dem anderen leer – ich suche mir vor jedem Schlag ein anderes Ziel und simuliere damit Situationen auf dem Platz. Das Ziel kann eine Fahne, ein Entfernungsschild oder ein Baum sein. Richte Dich dabei vor jedem Schlag neu aus. Und vergiss nicht, dabei alle Schritte für eine korrekte Ausrichtung durchzuführen:

  • Stell Dich hinter den Ball.
  • Visiere Dein Ziel an und suche Dir einen Fixpunkt am Horizont, der hinter Deinem Ziel liegt. Versuche, Dir dabei eine Ziellinie vom Ball zum Fixpunkt vorzustellen.
  • Such Dir auf der Ziellinie ein Zwischenziel, das etwa 30 Zentimeter hinter dem Ball liegt. Und merke Dir dieses.
  • Stell Dich an den Ball und richte Deine Schlagfläche zum Zwischenziel aus.
  • Richte Deinen rechten Fuß und dann den linken Fuß parallel zur Ziellinie aus.

Trainiere diese Vorgehensweise vor jedem Schlag. Das bringt Routine und Du entwickelst einen Blick für die richtige Ausrichtung. Zur optischen Unterstützung ist es dabei sehr sinnvoll, Alignment Sticks oder einen Schläger parallel zur Ziellinie auf den Boden zu legen.

zielen sticks - Wie kann ich besser zielen?

Alignment Sticks helfen, die korrekte Ausrichtung zu trainieren

Nach ein paar Trainingseinheiten wirst Du Dich auf dem Platz dann automatisch besser ausrichten.


golf4null 211x300 - Wie kann ich besser zielen?

Golf 4.0 – Die größten Mythen und Fehler im Golf

Mangelt es an Konstanz in Deinem Golfspiel? Frank Adamowicz löst die 31 häufigsten Mythen und Fehler auf und gibt Dir Tipps, wie Du sie vermeiden kannst.

  Mehr erfahren


🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Frank Adamowicz

Frank Adamowicz

Frank ist Golfer mit Leidenschaft, Buchautor, ehemaliger Nationaltrainer und der erfolgreichste Mannschaftstrainer Deutschlands.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Fotos und Bilder
 
 
 
Audio und Video
 
 
 
Andere Formate
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse
Golfkurs Golfschwung

Kostenloser Online-Golfkurs

Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte einen Gutschein für den Golfkurs »Golfschwung für Anfänger«. In dem Kurs lernst Du in 52 Video-Lerneinheiten den richtigen Bewegungsablauf und die Technik für einen konstanten Golfschwung.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squaremicrophoneyoutubeinstagramcartrocketgolfplayer
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen