Golfschläger und Golfausrüstung

Pitching Wedge

Das Pitching-Wedge ist eines der kürzeren Eisen im Golfsport und wird für Annäherungsschläge und Schläge ums Grün herum verwendet. Der Schläger zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus und darf in keinem Golfbag fehlen.

Diese Funktion erfüllt das Pitching-Wedge im Golf

Für Schläge mit unterschiedlicher Länge stehen im Golfbag die passenden Schläger zur Verfügung, von denen jeder über einen bestimmten Loft verfügt. Das Pitching-Wedge weist dabei in der Regel einen Loft von etwa 46° oder mehr auf und bietet damit in etwa doppelt so viel Loft wie die längeren Eisen. Gleichzeitig bietet der Schläger aber immer noch genug Neigung, um auch längere Annäherungsschläge im Bereich von 100 Metern und mehr spielen zu können. Aus diesem Grund wird das Pitching-Wedge als längstes Wedge immer wieder vom Abschlag auf kurzen Par-3-Löchern eingesetzt. Der Schläger bietet eine hervorragende Kombination aus einem Ball mit hoher Flugkurve und einer hohen Kontrollierbarkeit des Balles. Abzugrenzen ist das Pitching-Wedge vom etwas kürzeren Gap-Wedge, vom Sand-Wedge und vom Lob-Wedge mit besonders hohem Loft.

Loft, Bounce und Sohlenform

Loft, Bounce und Sohlenform

Die hohe Flugkurve ist ideal geeignet für Annäherungen ins Grün

Gerade auf solchen Kursen, auf denen der Spieler auf sehr harte und schnelle Grüns trifft, kann das Pitching-Wedge bei der Annäherung nützlich sein. Da der Ball eine sehr hohe Flugkurve besitzt und bei der Landung steil nach unten fällt, kann der Spieler den Ball auf schnellen Grüns besser zum Halten bringen. Auf Par-4-Löchern wird daher häufig gerne eine Kombination aus einem möglichst langen Drive und einem solchen kurzen Pitching-Wedge ins Grün gespielt. Ebenfalls nützlich ist das Pitchwedge aber auch bei Schlägen aus dem Rough: Hier bringt der hohe Loft Vorteile mit sich im Vergleich zu den mittleren Eisen, wenn es darum geht, den Ball unter erschwerten Bedingungen in die Luft zu bringen.

Die bei einer Annäherung aus größerer Entfernung auf dem Grün entstehenden Pitchmarken werden nach diesem Schläger benannt, da das Pitching-Wedge der typische Schläger in diesen Situationen ist. Die Pitchmarken stellen kleine Dellen im Grün dar, die mit einer Pitchgabel ausgebessert werden müssen.

Für das Spiel um das Grün herum bringt das Pitching-Wedge viele Vorteile mit

Das Pitching-Wedge ist in der Verwendung sehr vielfältig und wird nicht nur bei Annäherungen, sondern auch bei kurzen Pitches und Chips direkt um das Grün herum eingesetzt. Zudem lassen sich mit einem Pitching-Wedge auch Punches spielen, bei denen das Schlägerblatt geschlossen wird. Diese Schläge sind nützlich, wenn der Ball im Rough festhängt und zurück auf das Fairway gebracht werden oder aber unter einem Baum hindurchgespielt werden soll.

Pitching Wedge von TaylorMade

Pitching Wedge von TaylorMade

Pitching Wedge von Titleist

Pitching Wedge von Titleist

Pitching Wedge von Ping

Pitching Wedge von Ping

 

Pitching-Wedges unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Sohlenkonstruktion kaum

Bei Wedges mit besonders hohem Loft ist es heute üblich, zwischen verschiedenen Sohlenkonstruktionen zu unterscheiden. Hierbei wird der Sohle jeweils ein anderer Schliff (engl. grind) verliehen, um das Gleiten über den Boden, das Eingraben oder die Ansprechposition zu verbessern. Bei den Pitching-Wedges ist eine solche zusätzliche Differenzierung der Schläger jedoch nicht üblich. Stattdessen weisen die Schläger einen neutraleren Schliff auf, mit dem über den Boden gleitende Schwünge ebenso ausgeführt werden können wie Schläge, bei denen Tiefe Divots gegraben werden. Das Pitch-Wedge ist damit besonders flexibel auf unterschiedlichen Böden einsetzbar. Der Grund für die neutralere Sohlenkonstruktion liegt auch darin, dass das Pitching-Wedge trotz seines Namens in der Regel eher den Eisen und nicht den Wedges zugerechnet wird. Offensichtlich wird dieses beim Kauf eines neuen Eisensatzes: Hier gehört ein Pitching-Wedge stets zum Schlägersatz dazu, die übrigen Wedges jedoch nicht.

Aktuelle Preise
5 Angebot(e) unserer Werbepartner, Stand: 22.10.2017

Übungsschläger für Einsteiger
Übungsschläger für Einsteiger
44,95 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei All4Golf

U.S. Kids Golf Ultralight
U.S. Kids Golf Ultralight
44,95 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfmaniacs

U.S. Kids Golf Ultralight 39
U.S. Kids Golf Ultralight 39
44,95 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfmaniacs

U.S. Kids Golf Ultralight 42
U.S. Kids Golf Ultralight 42
44,95 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfmaniacs

U.S. Kids Golf Ultralight 45
U.S. Kids Golf Ultralight 45
44,95 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfmaniacs



Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*