Ausrüstung & Zubehör / Blog

So wählst Du die richtigen Golfschläger für Dein Kind

Ich möchte Dir eine kleine Geschichte von meinen Anfängen als kleiner sechsjähriger Junge erzählen und Dir anhand dieser Geschichte die Wichtigkeit eines Fittings und des richtigen Golfequipments für Dein Kind (bis 12/13 Jahre) veranschaulichen.

Danach wirst Du verstehen, warum ich Golfmaniacs (einen Golfshop für Kinder) gegründet habe und warum es mir wichtig ist, dass Dein Kind geeignete Golfschläger spielt. Solltest Du also vorhaben, Deinem Kind einen neuen Schlägersatz oder einzelne Golfschläger zu kaufen, dann investiere Lesezeit in diesen Artikel.

Ich bin mir sicher, er wird Dir helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Mein erster Golfschläger

Mein erster Golfschläger 1986 ist ein gekürztes und immer noch viel zu langes Eisen 6 mit Stahlschaft und einem viel zu dicken Griff gewesen. Wer weiß, vielleicht würde ich heute auch auf der Tour spielen, wenn ich damals schon das Material zur Verfügung gehabt hätte, das Dein Kind heute spielen kann. Das alles ist natürlich nur ein Gedankenspiel und soll auch nicht Gegenstand dieses Artikels sein. Spezielle Kindergolfschläger waren damals noch total unbekannt und kein Mensch hat etwas daran auszusetzen gehabt, dass Kinder wie ich, die alten Schläger ihrer Eltern für den Start in die Golfkarriere bekamen.

Auch wenn das Material nicht geeignet für mich gewesen ist, meiner Begeisterung für den Golfsport hat das keinen Abbruch getan und ich habe angefangen, wie ein Verrückter zu trainieren. Von morgens bis abends.

Mit 12 Jahren habe ich dann meinen ersten gefitteten Schlägersatz von meinem Papa aus den USA mitgebracht bekommen. Und Fitting hieß damals, dass mein Papa im Urlaub in den USA in einen Pro Shop gegangen ist und dem Verkäufer erklärt hat, wie groß ich bin und der ihm dann einen Schlägersatz verkauft hat. Damals der ultimative Fortschritt – heute undenkbar. Die wenigsten Golfer kaufen noch Schläger, die nicht gefittet sind.

Alles egal damals. Ich habe unbeeindruckt weiter gemacht.

Erst 1997 wurde US Kids Golf gegründet und die ersten reinen Kindergolfschläger auf den Markt gebracht – 11 Jahre nachdem ich meinen ersten Schlag auf der Range geschlagen hatte und 5 Jahre nachdem mein Papa mir meinen ersten auf mich angepassten Golfschlägersatz aus den USA mitgebracht hat.

Für mich und viele andere Kinder leider viel zu spät, aber früh genug für Dein Kind!

Warum das für mich zu spät war? Nun, durch den viel zu schweren Golfschläger hat sich meine Technik natürlich nicht so natürlich entwickelt, wie es hätte sein können. Denn ich musste viel zu viel Kraft aufbringen, um den Golfschläger überhaupt einmal schwingen zu können.

Diese Schwungfehler, die ich mir damals unbewusst angeeignet habe, habe ich heute noch!

Und das schlimme ist, ich werde sie auch mit dem intensivsten Training nur teilweise neutralisieren können. Kindgerechte Golfschläger hätten das bestimmt verhindert.

Die Situation heute

Nun bin ich seit vielen Jahren im Kinder- und Jugendbereich aktiv. Und trotz der Vielfalt auf dem Markt an qualitativ sehr guten Kindergolfschlägern sehe ich leider immer noch viele Kinder, die mit völlig ungeeigneten – weil nicht gefitteten – Golfschlägern oder irgendwelchen Billigangeboten (Leider meistens aus dem Internet) Golf spielen müssen.

Ich sage bewusst „müssen“.

Das Problem ist einfach, dass diese Golfschläger nicht an die speziellen Bedürfnisse des Kindes angepasst sind und somit eher für Frust, als für Spaß auf dem Golfplatz sorgen. Zumindest werden sie so wie bei mir dafür sorgen, dass sich Fehler in den Schwung einschleichen, die sich langfristig negativ auf das Golfspiel Deines Kindes auswirken werden.

Darum ist es das Ziel von Golfmaniacs, dass jedes Kind, das Golf spielt, einen für sich passenden Golfschläger bzw. ein passendes Golfschlägerset spielt.

Golfmaniacs

Fabian hat einen Onlineshop für Kindergolfequipment gegründet: Golfmaniacs.

Wachstum – unterschiedlich schnell und stark

Kinder wachsen unterschiedlich schnell und überhaupt nicht gleichmäßig. Kinder brauchen also – im Gegensatz zu uns Erwachsenen – auch Schläger, die „mitwachsen“. Denke daher immer an folgenden Leitsatz, wenn Du Golfschläger für Deine Kinder kaufst:

Kinder sollten aus ihren Schlägern herauswachsen, nicht hinein.

2 Fakten zum Wachstum von Kindern:

  • Im Alter zwischen 2 bis 11 Jahren wachsen Kinder 6,5 bis 7,5 cm. Pro Jahr!
  • Mit 11 Jahren sind Jungen und Mädchen nur zu 50 % gleich groß und schwer.

Es kann also auch sein, dass Du mehrere Schlägersätze pro Jahr für Dein Kind kaufen musst. Wir bei Golfmaniacs haben darauf reagiert. Bei uns kannst Du Golfschläger mieten statt kaufen.

Macht ein Schlägerfitting für Kinder überhaupt Sinn?

Mit den richtigen Schlägern hat Dein Kind mehr Spaß am Golfspiel

Mit den richtigen Schlägern hat Dein Kind mehr Spaß am Golfspiel


Spaß ist die Motivation Nummer 1 für Dein Kind. Je mehr Spaß Dein Kind auf dem Golfplatz hat, desto mehr Golf wird es spielen, was zu mehr Erfolg und damit mehr Spaß führen wird. Die Hamsterradformel des Erfolges nennen wir bei Golfmaniacs das. Wichtig dabei: Je besser das Equipment zu Deinem Kind passt, desto mehr Erfolg und Spaß wird es haben.

Das kann ich dir garantieren.

Spielt Dein Kind aber mit unpassenden Schlägern (wie es bei mir der Fall war), wird dies nur in ganz seltenen Fällen zum schnellen Erfolg führen. Ganz im Gegenteil. Es können irreparable Haltungsschäden (schlechtes Set-Up, Überlastung der Gelenke und Bänder im Schwung), physische Verletzungen (zu schwerer Schläger) und langfristige Schwungfehler (Schläger zu schwer und zu lang, falsche Schwungebene, keine Entwicklung einer entsprechenden Schlägerkopfgeschwindigkeit) auftreten und in den meisten Fällen werden diese Kinder leider frustriert mit dem Golfsport aufhören. 

Schau dir einmal dieses Video an. Das Mädchen schlägt zwei Bälle. Einen mit einem für sie passenden Schläger und einen mit einem unpassenden. Erkennst Du den Unterschied?

Ein anderes Beispiel ist der Kauf von Kinderschuhen: Auch das ist nichts anderes als ein Fitting. Würdest Du Deinem Kind Schuhe kaufen, in die es hineinwachsen soll? Nein? Warum nicht? Genau, es können die selben Dinge (Haltungsschäden etc.) entstehen. Genauso ist es bei zu schweren und unpassenden Golfschlägern für Dein Kind.

Du siehst, ein Fitting ist absolut notwendig für Dein Kind! Jetzt aber keine Angst! Das Fitting für Dein Kind kannst Du selber durchführen!

Wie sieht ein Golfschläger Fitting für Kinder aus?

© US Kids Golf

© US Kids Golf


Du musst kein Materialexperte oder Fittingguru sein, um US Kids Golfschläger für Dein Kind zu fitten. Das Fitting von Kindergolfschlägern ist in einem ersten Schritt ganz einfach: Alles, was Du zu Beginn benötigst, ist nicht mehr als einen Zollstock.

Messe einfach die Körpergröße deines Kindes in Zentimetern. Achte nur darauf, dass sich Dein Kind (mit Golfschuhen oder den Schuhen, mit denen es Golf spielt) aufrecht neben einen Türrahmen hinstellt. Lies dann mittels der Tabelle (zum Vergrößern anklicken) ab, welche Schlägergröße Dein Kind benötigt. Es gilt wie schon gesagt der Leitsatz: 

Dein Kind sollte aus den Schlägern herauswachsen, nicht hineinwachsen.

Beratung

Für uns bei Golfmaniacs ist eine gute Beratung das A und O für den Erfolg deines Kindes. Eine kostenlose und ausführliche Online Beratung findest Du zum einen online direkt in unserem Shop und erhältst Du zum anderen natürlich per Email oder Telefon. Wir freuen uns, wenn wir Dir helfen können!

Fazit

Als Fazit können wir von Golfmaniacs Dir nur raten, Dein Kind auf jeden Fall vor dem Kauf eines Golfschlägers zu fitten und Dich unbedingt von einem Experten beraten zu lassen.

Und vor allem Finger weg von Billigangeboten!

Aus diesem Grund empfehlen wir auch nur die Kindergolfschläger von US Kids Golf bzw. SNAG Golf. Sie bieten die besten Qualität für Kinder und bieten das passenden Equipment an.

Dein Kind wird mit einem angepassten Schlägersatz mit der entsprechenden Qualität deutlich besser Golf spielen und somit mehr Spaß an unserem Lieblingssport haben!

Und was kann mehr Spaß machen, als wenn Du siehst, wieviel Spaß Dein Kind an dem hat, was es tut!?

Fabian Bünker

Fabian Bünker

Fabian Bünker ist PGA Golf Professional, sportlicher Leiter für den Club zur Vahr und Inhaber des Kindergolf-Shops Golfmaniacs.

Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*