GOLFSTUNDE

Bryson DeChambeau – So setzt er seine Beine ein, um weiter zu schlagen (Drive-Analyse)

Robin
Über den Autor
Als Personal Trainer und Ernährungsberater betreut Robin Horvath Freizeitsportler und professionelle Golfer. Außerdem ist er Long Drive Professional und ist europäischer Rekordhalter für den längsten Drive.

Anfang März 2021 beeindruckte Bryson DeChambeau beim Arnold Palmer Invitational die Golfwelt, als er seinen Drive auf Bahn sechs 344 Meter weit schlug und dabei einen riesigen See überquerte. Am Ende gewann er seinen achten PGA-Tour-Titel. Wie Bryson einen großen Teil der Energie für diese langen Drives erzeugt, erkläre ich Dir im folgenden Video:

1. Bryson ist selbstbewusst

Bryson DeChambeau strahlt ein enormes Selbstvertrauen aus, wenn er seinen Driver zückt. Seine Körpersprache wirkt entschlossen, sein Blick ist fokussiert auf das Ziel. Gedanken an Fehler oder Schwungtechniken sind nicht förderlich, wenn Du am Ball stehst. Eine bessere Fokussierung gelingt Dir, wenn Du mit dem Boxensystem trainierst.

2. Bryson baut Spannung auf

Im Aufschwung hebt Bryson nicht nur seine linke Ferse etwas an, der linke Fuß kippt nach innen. Dadurch kann er beim Ausholen die Ausholbewegung erweitern und sein Gewicht verlagert sich auf die rechte Seite. Sein linkes Knie beugt sich dabei nach innen und sein rechtes Bein streckt sich. Die aufgebaute Energie entlädt sich später im Abschwung.

3. Bryson macht eine explosive Umkehrbewegung

Im Durchschwung spiegelt sich das Bild. Sein Unterkörper leitet den Schwung ein, das linke Bein streckt sich, das rechte Knie beugt sich und gibt die Zielrichtung für die Hüftrotation vor. Das Ganze passiert extrem schnell und explosiv. Dabei dreht sich sein linker Fuß in Zielrichtung über die Ferse, auf der dann auch der Druckpunkt liegt. Sein rechter Fuß gibt während der Rotation nach innen, so dass die Hüfte sich noch besser drehen kann.

Fazit: Beinarbeit erzeugt Power

Wir können von Bryson lernen, dass der Einsatz der Beine essentiell ist, um mehr Power und Energie zu erzeugen. Trainiere diesen Power-Move, um weitere Drives zu schlagen! Falls Du mit mir an Deinen Drives arbeiten möchtest, findest Du mich auf drive-coach.de.

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Robin

Robin

Als Personal Trainer und Ernährungsberater betreut Robin Horvath Freizeitsportler und professionelle Golfer. Außerdem ist er Long Drive Professional und ist europäischer Rekordhalter für den längsten Drive.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse

Neues Buch: Golfschwung mit dem Driver

Mach den Driver zu Deinem Lieblingsschläger! Konstanz und Länge vom Abschlag sind eine wichtige Grundlage für niedrige Scores – und vor allem mehr Spaß auf der Runde.
Jetzt vorbestellen

Kostenloser Online-Golfkurs

Du möchtest die Grundlagen des Golfspiels kennenlernen? In diesem Online-Kurs nimmt Dich PGA Professional Marcus Bruns virtuell mit auf den Golfplatz und erklärt Dir alles, was Du auf dem Weg zur Platzreife über Golf wissen solltest.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Kostenlos eintragen

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialcartrocketmenu-circlecross-circlegolfplayer

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen