Backspin

Backspin ist die englische Bezeichnung für "Rückwärtsdrall". Wenn ein Golfball mit Backspin gespielt wird, rollt dieser relativ wenig und kommt schnell zur Ruhe. Bei besonders starkem Backspin, kann der Ball nach der Landung sogar zurückrollen.

backspin - Backspin

Backspin

Folgende Faktoren sind für das Erzeugen eines Backspins relevant:

  • Hoher Loft des Schlägers, z.B Pitching Wedge, Sand Wedge oder Loft Wedge mit leicht geöffnetem Schlägerblatt
  • Hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit
  • Steiler Eintreffwinkel, z.B. durch Gewicht auf dem linken Bein
  • Hohe Reibung, z.B. durch weichem Golfball
  • Hohe Grünqualität
🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Golf-Podcasts zum Thema »Backspin«

#27 Backspin beim Pitchen erzeugen
#27 Backspin beim Pitchen erzeugen
Träumst Du davon, dass Dein Ball bei einem Pitch nach dem Aufkommen rückwärts rollt, so wie bei den Mädels und Jungs auf der Tour? In dieser...

10 Übungen für längere Drives

Partner

Clubtags
Private Greens
VcG
microphoneyoutubeinstagramfacebook-officialhomegraduation-hatbubblemic