GOLFSTUNDE

Backspin

Backspin ist die englische Bezeichnung für "Rückwärtsdrall". Wenn ein Golfball mit Backspin gespielt wird, rollt dieser relativ wenig und kommt schnell zur Ruhe. Bei besonders starkem Backspin, kann der Ball nach der Landung sogar zurückrollen.

backspin - Backspin

Backspin

Folgende Faktoren sind für das Erzeugen eines Backspins relevant:

  • Hoher Loft des Schlägers, z.B Pitching Wedge, Sand Wedge oder Loft Wedge mit leicht geöffnetem Schlägerblatt
  • Hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit
  • Steiler Eintreffwinkel, z.B. durch Gewicht auf dem linken Bein
  • Hohe Reibung, z.B. durch weichem Golfball
  • Hohe Grünqualität
🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Golfkurs Golfschwung

Kostenloser Online-Golfkurs

Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte einen Gutschein für den Golfkurs »Golfschwung für Anfänger«. In dem Kurs lernst Du in 52 Video-Lerneinheiten den richtigen Bewegungsablauf und die Technik für einen konstanten Golfschwung.
Mehr erfahren

Das könnte Dich auch interessieren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialmenu-circlecross-circle

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen