⛳️Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
GOLFSTUNDE

Optishot 2 – Golfsimulator für zu Hause

Christophe
Über den Autor
Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Wind, Regen, Kälte … nichts davon ist für mich ein Grund, um auf eine Runde Golf zu verzichten.

Golf ist ein Outdoor-Sport!

Dunkelheit und Schnee schon eher. Und davon gibt es im Winter mehr als mir als Golfer lieb ist. Insbesondere in der kalten Jahreszeit kann ein Golfsimulator eine gute Option sein.

Da mir bisher nur Simulatoren in einer Preisregion von 10.000 Euro aufwärts bekannt waren, hat der Optishot 2 Golfsimulator mit einem Einstiegspreis von etwa 500 Euro mein Interesse geweckt. Kann ein solcher Low-Budget-Golfsimulator etwas taugen?


Optishot 2: Lieferumfang und Ausstattung

Das Herzstück des Optishot 2 ist das Optical Swing Pad. Hierbei handelte es sich um ein Abschlag-Pad, das mit Infrarot-Sensoren ausgestattet ist. Diese Sensoren messen den Schlägerkopf kurz vor und nach dem Ballkontakt. Anhand dieser Daten wird schließlich der Ballflug berechnet.

Zwei Leisten mit Sensoren messen den Schlägerkopf

Zwei Leisten mit Sensoren messen den Schlägerkopf

Das Swing Pad wird per USB-Kabel mit PC oder Mac verbunden. Die Optishot2 Software ist im Lieferumfang enthalten.

Das Swing Pad (hier in Kombination mit einer Abschlagmatte)

Das Swing Pad (hier in Kombination mit einer Abschlagmatte)

Außerdem befinden sich im Karton zwei Schaum-Übungsbälle, zwei Gummi-Tees sowie eine Kurzeinführung.

Im Lieferumfang ist alles, um loslegen zu können: Es werden nur Golfschläger, Rechner und ausreichend Platz zum Schwingen benötigt.

Optishot 2 – Kompakter Karton

Optishot 2 – Kompakter Karton

Pro-Variante

Den Optishot 2 gibt es in einer Pro-Variante. Diese verfügt über eine schlagabsorbierenden Platte. Um die leichte Erhöhung auszugleichen, wird ein sechsteiliges Set an Schraubtees mitgeliefert.

Das ideale Setup für den Optishot 2

Beim Setup solltest Du Dir zunächst die Frage stellen, wo Du genug Platz hast, einen vollen Golfschwung zu machen. Außerdem spielt es eine Rolle, ob Du mit echten Bällen, Schaumbällen oder gar keinen Bällen spielen möchtest (dazu später mehr).

Ich habe den Optishot 2 im Büro-Konfi aufgestellt.

Genug Platz für einen vollen Golfschwung ist Voraussetzung

Genug Platz für einen vollen Golfschwung ist Voraussetzung

Um den Spielspaß zu erhöhen, habe ich mich für folgendes Zubehör entschieden:

Größere Abschlagmatte

Das Swing Pad des Optishot 2 ist leicht erhöht. Um diesen Höhenunterschied auszugleichen, gibt es eine für den Optishot passende Abschlagmatte mit einer Aussparung für das Swing Pad.

Die 3,5 cm dicke Matte ist 1,10 Meter breit, 1,50 Meter lang und bietet einen soliden Stand. Die Matte kostet 299 Euro.

Abschlagmatte: Für einen besseren Stand beim Schwingen

Abschlagmatte: Für einen besseren Stand beim Schwingen


Indoor-Bälle

Ganz entscheidend für das Setup ist, mit welchen Bällen Du spielst. Solltest Du mit richtigen Golfbällen spielen wollen, brauchst Du entweder einen Garten, der so groß wie eine Driving-Range ist oder Du musst ein Schlagnetz aufstellen.

Crossgolf-Bälle von Almost Golf haben eine weiche Schale, so dass keine Fenster zu Bruch oder Mitmenschen verletzt werden können. Dennoch sollte ein Netz aufgestellt werden, wenn sich Einrichtungsgegenstände im Raum befinden sollten.


Sicherere Varianten sind die Schaumbälle, die sich im Lieferumfang befinden. Deutlich leiser sind Schaumstoffbälle oder Luftbälle aus Plastik.

1 Angebot(e) unserer Werbepartner, Stand: 18.07.2019

Masters Golf Übungs-Schaumbälle
Masters Golf Übungs-Schaumbälle
4,99 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand bei OnlineGolf


1 Angebot(e) unserer Werbepartner, Stand: 18.07.2019

MASTERS Airflow Übungsbälle
MASTERS Airflow Übungsbälle
3,00 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand bei Golfshop.de


Alternativ kannst Du auch ohne Ball spielen. Das ist aber mit Abstand die Variante mit dem geringsten Spielspaß.

Flat-, Luft, Schaumstoff-, Gummi-, Crossgolf- und Golfball

Flat-, Luft, Schaumstoff-, Gummi-, Crossgolf- und Golfball

Spielgefühl Sicher Leise
Echte Golfbälle +++ + -
Crossgolfbälle ++ ++ +
Schaumstoffbälle / Luftbälle + +++ +++
Kein Ball - +++ +++

Aus Gründen der Sicherheit habe ich mich für Schaumstoff- und Luftbälle entschieden.

Beamer

Das Spielgeschehen wird auf dem Computer dargestellt, mit dem das Swing Pad verbunden ist. Aus meiner Sicht ist der Spielspaß um ein Vielfaches höher, wenn der Platz mit einem Beamer an die Wand geworfen wird. Da ich mich für den Einsatz von Schaumstoff- bzw. Luftbällen entschieden habe, trübt auch kein Netz den Blick auf den projizierten Platz.

Mit einem Beamer ist der Spielspaß am größten

Mit einem Beamer ist der Spielspaß am größten

Optishot 2 Software – Viel Funktion für wenig Geld

Die mitgelieferte Software des Optishot 2 bietet einen großen Funktionsumfang. Zur Auswahl stehen 15 vorinstallierte Golfplätze:

  • Golf Club Scottsdale – (TPC Scottsdale)
  • Long Island Black – (Bethpage Schwarz)
  • Torrey White – (Torrey Pines Nord)
  • Torrey Black – (Torrey Pines Süd)
  • Palm Desert Mountains – (Bighorn Mountains)
  • Palm Desert Canyon – (Bighorn Canyons)
  • Barsebäck Barseback GCC  (Schweden)
  • Black Mountain Golf Club – Thailand
  • Die Canadian Club – (St.-Georgs-Golf & Country Club)
  • Österåkers Golf Club – Schweden
  • West Maui Plantation – (Kapalua, The Plantation Course)
  • Warwick Hills Golf & Country Club – Michigan
  • Verdrehte Twig Golf Club – (Crooked Stick-Golf Club)
  • Fylde Links – (Royal Lytham & St Annes Golf Club)
  • Cogs Corner – (Cog Hill Golf & Country Club) 

Weitere Plätze kannst Du kostenpflichtig herunterladen.

optishot-spielgrafik

Es kann auch auf einer Driving Range gespielt werden. Diese bietet zusätzliche Optionen wie die Auswahl einer Zielfahne und eine Echtzeit-Auswertung der Schlaggenauigkeit.

Wenn Du eine Runde auf einem der Plätze spielst, stehen Dir zahlreiche Spielmodi zur Verfügung. So sind Flights bis zu vier Spieler möglich und Du kannst zwischen Stableford, Lochwettspiel, Scramble und vielen weiteren wählen.

Außerdem kannst Du einstellen, ab welcher Distanz Putts geschenkt werden sollen. Das ist deshalb sinnvoll, da sich Putts grundsätzlich schlecht simulieren lassen.

Du kannst einstellen, ab welcher Distanz Putts geschenkt werden sollen. Die Anzahl der Putts wird per Zufallsgenerator auf Basis von statistischen Werten ermittelt.

Du kannst einstellen, ab welcher Distanz Putts geschenkt werden sollen. Die Anzahl der Putts wird per Zufallsgenerator auf Basis von statistischen Werten ermittelt.

Neben den zahlreichen Einstellungs- und Darstellungsmöglichkeiten, ist eine Funktion besonders hervorzuheben: Du bekommst ein detailliertes Feedback nach jedem Schlag. Folgende Informationen werden dargestellt:

  • Schlägerkopfgeschwindigkeit +/- 3,0km/h
  • Schlägerkopfwinkel +/- 1,5°
  • Schwungpfad +/- 1,9°
  • gespielte Distanz
  • Treffmoment Darstellung
  • Schwung Geschwindigkeit
  • Bildliche Darstellung des Treffmoments

Das verbessert die Trainingsqualität ungemein.

Und wer vom Optishot 2 nicht genug kriegen kann, hat sogar die Möglichkeit, Turniere über das Internet zu spielen ...

Was Du noch über den Optishot 2 wissen solltest

Wie eingangs erwähnt, misst der Optishot 2 den Schläger und nicht den Ball. Das hat zur Folge, dass der Simulator beispielsweise getoppte Bälle nicht realisieren kann. Im Zweifelsfall wird die Runde auf dem Optishot besser ausfallen als es in der Realität der Fall wäre.

Falls Du ein eindeutiges Feedback bei schlecht getroffenen Schlägen haben möchtest, hast Du die Möglichkeit mit Flat-Balls zu spielen. Die bewegen sich nur, wenn Du sie gut triffst. Das hat zwar keine Auswirkung auf den Optishot, Du selbst kannst Deine Leistung dann aber besser einschätzen.

Gute Trainingshilfe: Flat-Balls

Gute Trainingshilfe: Flat-Balls

Der Optishot 2 probegespielt

Den besten Eindruck bekommst Du, wenn Du den Optishot 2 im Einsatz siehst:

Fazit: Gutes Einstiegsmodell für Golftraining am Simulator

Der Optishot 2 bietet extrem viel Golf-Simulation fürs Geld. Die Grafik ist sehr ansprechend und der Spielspaß ist groß. Selbstverständlich ist der Optishot 2 kein Ersatz für eine echte Runde. Aber das sollte auch nicht der Anspruch sein.

Immer dann, wenn ein Golf-Training nicht möglich ist (Dunkelheit, Schnee, etc.) ist der Optishot 2 eine echte Option für alle, die ausreichend Platz zu Hause haben.

Der vermeintliche Nachteil des Optishot 2 (nicht der Ball, sondern der Schlägerkopf wird gemessen – siehe oben) bietet zumindest den Vorteil, dass ein Training ohne Ball möglich ist (Stichwort: Lautstärke und zerbrechliche Einrichtung).

Wer sich der genannten Einschränkungen bewusst ist, wird sehr viel Freude mit dem Optishot 2 haben.

Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Fotos und Bilder
 
 
 
Audio und Video
 
 
 
Andere Formate
 
 
 
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtester Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Marcel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marcel
Gast

Hallo Christoph,
Ich habe mir den Optishot 2 vor ca. drei Jahren gekauft. Klaar kann man diesen nicht mit einem Launchmonitor vergleichen, der Spassfaktor ist jedoch auf jeden Fall vorhanden.
Mir gefällt es, wie du den OS2 mit dem Beamer verbunden hast. Ich selber nutze diesen nur mit dem Laptop und einem Callaway Netz für die Bälle.
Den Optishot kann ich auf jeden Fall empfehlen. Obwohl die ganzen Schläge nicht immer 100%ig stimmen, kann man trotzdem einen Unterschied zwischen besseren und noch weniger guten Spieler in den Resultaten erkennen.
Viele Grüsse,
Marcel

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfbücher

Mit den Golfbüchern von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Bücher

Kostenloses E-Book herunterladen

Kostenloses E-Book
Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte die gratis Ausgabe von »Besser in die Runde starten« zum Download.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutube-squareinstagrambookcartmagnifiergolfplayer
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen