GOLFSTUNDE

Unspielbarer Ball

Liegt ein Ball in besonders schlechter Lage, kann er durch den Spieler selbst für unspielbar erklärt werden. Dies kann jederzeit durch den Spieler erfolgen und Bedarf keiner Zustimmung durch Dritte (Regel 19).

Ist ein Ball in einer »Penalty Area« gelandet, so kann er nicht für unspielbar erklärt werden. Dies ist auch nicht möglich, wenn er ins Aus geschlagen wurde (da er sich nicht mehr im Spiel befindet).

Wurde ein Ball für unspielbar erklärt, bekommt der Spieler einen Strafschlag und muss den Ball droppen:

  1. Von der letzten Stelle des Schlages (innerhalb einer Schlägerlänge, nicht näher zum Loch)
  2. Innerhalb von 2 Schlägerlängen, wo der Ball zur Ruhe gekommen ist - jedoch nicht näher zum Loch
  3. Auf der rückwärtigen Verlängerung der Loch-Ball-Linie (innerhalb einer Schlägerlänge, nicht näher zum Loch)
Der Drop beim Golf: Richtig droppen
unspielbarer ball - Unspielbarer Ball

Unspielbarer Ball (Vorgehensweise)

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Thomae, Esther

nicht sehr ausführlich erklärt. 🙁 Das kann schnell bei Anfängern zu Fehlern führen. ZB innerhalb von 2 Schlägerlängen droppen : (NICHT NÄHER zur Fahne) - und wie wird richtig gedroppt? Was ist wenn der Ball innerhalb der zwei Schlägerlängen aufkommt, aber dann außerhalb zum Liegen kommt ...Regeln bitte nicht zu kurz und knapp erklären und immer die Regel Nr. xy angeben, zum Nachschlagen! DANKE... Die Möglichkeit 3 kennen in der Tat ganz viele GolferInnen (leider) nicht - aber sie kann auch häufig gar nicht angewendet werden... zB. weil dort hohes rough oder Aus ist... Freue mich schon auf das nächste… Weiterlesen »

Martina Keil

Hallo, muss ich einen Ball den ich für unspielbar erkläre noch suchen? Lg Martina

Torben Wissuwa

Hallo Martina, das kommt darauf an. Regel R28 sieht drei Möglichkeiten der Erleichterung vor, die erste (a) lässt sich auch ohne finden des Balls auswählen, da hier unter Schlag- und Distanzverlust nach R27-1 verfahren und von der letzten Stelle gespielt wird. Bei den beiden anderen Möglichkeiten muss die Lage des Balls bekannt sein, da andernfalls kein Referenzpunkt ermittelt werden kann von dem das Erleichterungsverfahren beginnt. Dies ist auch in Decision D28/1geregelt: "Wann ein Ball gefunden und identifiziert werden muss, um ihn für unspielbar halten zu können" Frage: Ein Spieler spielt seinen Ball vom Abschlag in eine tiefe Schlucht. Er hält… Weiterlesen »

Ingo Huber

Kann ich prinzipiell jeden Ball für unspielbar erklären, oder gibt es dafür speizelle Bedingungen? Ich hatte die Diskussion unlängst bei einem verpatzen Abschlag der in einer steilen Böschung direkt davor gelandet ist. Der Turnierleiter hat erklärt, dass es unzulässig ist einen zweiten Ball (mit einem Strafschlag) zu spielen, die Clubleiterin hat gesagt, dass ich es hätten tun können, indem ich den ersten Ball für unspielbar erkläre. Dabei sei es unwichtig, was andere sagen, es reicht meine Erklärung, dass ich den Ball für unspielbar erachte. Was ist richtig?

Torben Wissuwa

Hallo Ingo,

nach R19.1 darf der Ball vom Spieler überall auf dem Platz für unspielbar gehalten werden, außer er liegt in einer Penalty Area. Dabei kommt es allein auf den Spieler an. Die Clubspielleiterin (und Du) hatte also recht.

Schönes Spiel!

Torben - golf-rules.com

Golfkurs Golfschwung

Kostenloser Online-Golfkurs

Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte einen Gutschein für den Golfkurs »Golfschwung für Anfänger«. In dem Kurs lernst Du in 52 Video-Lerneinheiten den richtigen Bewegungsablauf und die Technik für einen konstanten Golfschwung.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialmenu-circlecross-circle

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen