Golfschwung und Golftechnik

Ballposition

Die Ballposition ist ein Element der Ansprechposition und bezeichnet die Lage des Golfballs in Relation zum eigenen Stand. Die Position des Balles sollte dabei mit der Wahl des Schlägers variieren. Bei Wedges und kurzen Eisen (Eisen 8, Eisen 9) sollte der Ball eher mittig liegen. Je länger der Schläger ist, desto mehr „wandert“ der Ball von der Mitte des Stands in die Richtung der vorderen Ferse.

Ballpositionen

Beim Driver liegt der Ball auf der Höhe der linken Ferse (bei Linkshändern auf Höhe der rechten Ferse). Gleichzeitig entfernt sich der Stand vom Ball, da die Schaftlänge beim Driver am größten ist.

Bei besonderen Balllagen (z.B. Bunker, tiefes Rough) kann die Ballposition abweichen.


E-Book

Mit diesen 19 Übungen trainierst Du wie ein Pro und wirst Dein kurzes Spiel verbessern.

Jetzt herunterladen

Golf-Outlet

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen

Golf-Tipps

Abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte Golf-Tipps per E-Mail.

Jetzt abonnieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*