Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
Avatar
Frage von Gast, gestellt im Forum am 11. Juli 2019.

Bewegen des Balls durch abstellen des Schlägers

Folgende Situation:

Der Ball liegt im rough, wärend der Spieler an den Ball heran tritt, bewegt er mittels Fuß oder Schläger lange Graßhalme, die den Ball in bewegung bringen.

Wie wird verfahren?

Lieber Grüße

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Fotos und Bilder
 
 
 
Audio und Video
 
 
 
Andere Formate
 
 
 
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtester Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Torben Wissuwa Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Torben Wissuwa
Mitglied

Hallo,

hat sich ein ruhender Ball eines Spielers bewegt,

· muss entschieden werden, was die Bewegung verursachte.

· Davon hängt ab, ob der Spieler den Ball zurücklegen oder ihn spielen muss, wie er liegt und ob eine Strafe anfällt (R9.2b)

Bewegt der Spieler versehentlich beim Suchen seinen Ball, muss er zurückgelegt werden, R9.4a; Es ist straflos, wenn der Spieler versehentlich verursacht, dass der Ball sich bewegt, während er versucht, diesen zu finden oder zu identifizieren, R9.4b.

Schönes Spiel!

Torben - golf-rules.com

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutubeinstagram
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen