Partner
GOLFSTUN.DE

Fairwayholz – Alles, was Du über Hölzer wissen solltest

Sebastian
Über den Autor
Sebastian Schäfer ist Fully Qualified Golfprofessional & The Mind Factor Coach und arbeitet als Golflehrer in Gross Kienitz.

Für lange Transportschläge sind Fairwayhölzer ideal. Doch worauf solltest Du bei der Auswahl Deines Fairwayholzes achten? Im folgenden Video gebe ich Dir Tipps, damit das richtige Fairwayholz in Deinem Bag landet.

Das Fairwayholz

cb no thumbnail - Fairwayholz – Alles, was Du über Hölzer wissen solltest

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beachte die Loft-Angaben

Du solltest darauf achten, dass der Loft Deines längsten Fairwayholzes genügend Abstand zum Loft Deines Drivers hat. Ein Beispiel: Wenn Du einen Driver mit 12 Grad Loft haben solltest, dann würdest Du Dir mit einem Fairway-Holz mit 15 Grad Loft das Leben nur unnötig schwer machen. Die Abstände bei den Fairwayhölzern kannst Du ruhig etwas größer wählen. Bei einem 12 Grad Driver würde ich mindestens ein Fairwayholz mit 18 Grad wählen.

Also: Du könntest in diesem Fall ein Holz 3 ruhig auslassen und zu einem Holz 5 greifen. Solltest Du mit dem Driver generell Probleme haben, den Ball gut in die Luft zu kriegen, könnte sogar ein Holz 7 mit 21 Grad eine gute Wahl für das längste Holz sein.

Wenn die Wahl für Dein längstes Holz getroffen ist, sollten die Loftabstände zum nächsten Fairwayholz oder Deinem längsten Hybrid zwischen 3 und 5 Grad liegen.

Für wen sind Fairwayhölzer besonders geeignet?

Bei einer flachen Schwungbahn und Schlägen mit besonders wenig Divot, sind Fairwayhölzer prädestiniert. In diesem Fall könnte es sinnvoll sein, die Anzahl der Hölzer im Bag zu erhöhen und weniger Hybride und Eisen zu spielen.

Auch innerhalb der Fairwayhölzer eines Herstellers gibt es dann noch Unterschiede: Es gibt Schlägerköpfe, die bei gleichem Loft einen flacheren Ballflug produzieren und den Ball mit weniger Spin versorgen. Solche Schlägerköpfe sind für bessere Spiele gut geeignet, die den Ball weit schlagen und auch bewusst die Flugkurve des Balles beeinflussen können. Solltest Du noch nicht dieses Niveau erreicht haben, solltest Du ein Modell wählen, das mehr fehlerverzeihend ist.

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Sebastian

Sebastian

Sebastian Schäfer ist Fully Qualified Golfprofessional & The Mind Factor Coach und arbeitet als Golflehrer in Gross Kienitz.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Klaus

Hallo, Sebastian - das war für mich als Anfänger schon mal sehr interessant und gut erklärt. Da ich gerade dabei bin, meine Einsteiger-Komplettsatz-Ausrüstung mit besseren Schlägern, Schäfte mit weicherem Flex aufzurüsten: Würdest Du also neben einem 10° - 12° Driver das Fairway-Holz 5 als ausreichend betrachten - oder gäbe es Situationen (evtl. beim Abschlag) in denen Holz 3 doch auch sinnvoll sein kann? Habe mir gerade mal diese Schläger (alle Taylormade SIM2 Max) kommen lassen, dazu auch ein Hybrid 5 - und sie sind doch alle recht ähnlich...
Besten Dank und Gruß,
Klaus

Christophe

Hallo Klaus!

Das würde ich von Deiner Schlägerkopfgeschwindigkeit abhängig machen. Hier findest Du ein paar Hintergrundinfos: https://golfstun.de/fairwayholz-technik/

Klaus

Danke - guter Tipp, gute Erklärungen im Video.

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse
10 Übungen für längere Drives

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hol Dir das E-Book »10 Übungen für längere Drives« als Willkommensgeschenk.

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialcartrocketmenu-circlecross-circlegolfplayer