⛳️Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
GOLFSTUNDE

Phil Mickelson

Einer der erfolgreichsten Golfspieler ist der Amerikaner Phil Mickelson. Er wurde im Jahre 2013 in die World Golf Hall of Fame, die Ruhmeshalle des Profigolfsports, aufgenommen.

Geboren wurde Phil Mickelson am 16. Juni 1970 im kalifornischen San Diego. Die Eltern waren ebenfalls Golfspieler, so kam "Klein-Phil" schon sehr früh mit dem Sport in Kontakt. Das Talent wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. Von seinem Vater schauter er sich die Schwungtechnik ab, was dazu führte, dass der Rechtshänder Phil Mickelson seinen Golfschlag mit der linken Seite ausführt. Aus diesem Grunde wird Mickelson auch "Lefty" genannt. Mit vier Jahren spielte Phil Mickelson seine erste volle Golfrunde.

Anfänge als Pro

Phil Mickelson

Phil Mickelson © dleindecdp

Mit 22 Jahren startete Mickelson seine lange und erfolgreiche Profi-Karriere. Zuvor sorgte er bei den Amateuren für Furore. Als Juniorgolfer siegte er bei 34 Regionalturnieren, an der staatlichen Universität von Arizona erhielt er ein Golf-Stipendium, was sein Psychologiestudium finanzierte. Mickelson gewann dreimal in Folge sowohl die Golf Meisterschaft der NCAA, als auch die prestigereichen Haskin Awards. Die Haskin Awards werden für den besten College-Golfer des Jahres vergeben.

Nach seinem Universitäts-Abschluss 1992 begann für den damals 22-jährigen Phil Mickelson die Golfkarriere als Profi. Bei den Profis konnte er über 40 Siege auf der US PGA-Tour erringen, darunter auch fünf so genannte Major-Turniere. Allerdings blieb ihm der Sprung an die Weltrangliste stets verwehrt. Mehrfach hatte er die Chance, die Nummer eins zu entthronen, doch scheiterte er durch schwächere Leistungen immer wieder kurz vor dem Ziel. Seinen ersten PGA-Sieg holte sich Phil Mickelson 1991 bei den Nortel Telecom Open. 2004 folgte der erste Sieg bei einem Major-Turnier beim Masters Tournament. Das Jahr 2004 war zudem das erfolgreichste Jahr für Phil Mickelson. Bei den U.S. Open belegte er Platz zwei, bei den Open Championship wurde er Dritter. Selbst bei den PGA Championship erreichte er einen geteilten sechsten Platz.

Mickelson - Golfspieler in der Weltspitze

Bei den beiden wichtigsten Mannschaftswettbewerben, dem Presidents-Cup und dem Ryder-Cup, steht Phil Mickelson seit dem Jahre 1994 ohne Unterbrechung im Kader. Die Presidents-Trophy, einem Duell der Amerikaner mit dem Rest der Welt (außer den europäischen Spielern), konnte er achtmal gewinnen, den Ryder-Cup (USA gegen Europa) zweimal.

Seit einigen Jahren plagt sich Phil Mickelson mit einer Arthritis herum. Aufgrund dieser schmerzhaften Gelenksentzündungen stellte der Kalifornier seine Ernährung um und konnte mit Hilfe von Medikamenten eine Linderung der Schmerzen herbeiführen. Private Schicksalsschläge ließen Phil Mickelson zu dem Entschluss kommen, zeitweise mit dem Golfsport auszusetzen. Doch der äußerst beliebte Sportler kam immer wieder zurück und konnte auch weitere Erfolge feiern.

Mit seiner Ehefrau Amy hat Phil Mickelson drei Kinder, die auf die Namen Amanda, Sophia und Evan hören.

Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Fotos und Bilder
 
 
 
Audio und Video
 
 
 
Andere Formate
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Kostenloses E-Book herunterladen

Kostenloses E-Book
Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte die gratis Ausgabe von »Besser in die Runde starten« zum Download.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutube-squareinstagrammagnifier
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen