Golfspiel und Golfregeln

Par

Die Abkürzung Par steht für „Professional Average Result“ und heißt übersetzt „Durchschnittliches Profi-Ergebnis“. Ein Par wird für jede Spielbahn (bzw. für jedes „Loch“) vom nationalen Golfverband festgelegt und weist die Anzahl der Schläge aus, mit der eine Bahn idealerweise zu spielen ist.

Überall Par – Der Weg zum Handicap Null

Par gespielt auf einem Par-5-Loch

Par gespielt auf einem Par-5-Loch

Das Par ist das Ergebnis, das ein sehr guter Golfer (mit Handicap 0) im Durchschnitt erreicht. Die Summe der Par aller Bahnen eines Golfplatzes ergibt den Par des gesamten Golfplatzes.

Häufig verfügt ein 18-Loch-Platz über:

  • Vier Par-3-Löcher
  • Zehn Par-4-Löcher
  • Vier Par-5-Löcher

Daraus ergibt sich ein Par 72 für die gesamte Runde. Bei 9-Loch-Plätze halbiert sich die Anzahl der jeweiligen Par-3,-4, und -5-Löcher, wobei viele Kurzplätze über eine höhere Anzahl von Par-3-Löchern verfügen können.

Wie das Par festgelegt wird

Die Festlegung des Par für eine Spielbahn richtet sich nach der Entfernung des Abschlags zum Loch. Die Anzahl der Wasserhindernisse, Bunker, Hügel, Bäume, etc hat keine Auswirkung auf die Berechnung des Par (aber für Course Rating und Slope des Golfplatzes). Der Deutsche Golf Verband (DGV) gibt folgende Einteilung vor:

Par Damen Herren
3 Bis 192 m Bis 229 m
4 193 bis 366 m 230 bis 430 m
5 Ab 367 m Ab 431 m

 

In einzelnen Fällen kann die Berechnung des Par abweichen. Zum Beispiel, wenn ein besonders starkes Gefälle vorliegt. Dies muss allerdings vom jeweiligen Golfclub beim Deutschen Golf Verband beantragt und vom Verband genehmigt werden.

Vom Trippel-Bogey bis zum Hole-in-One

Bei der Berechnung des Par wird immer davon ausgegangen, dass zwei Putts benötigt werden, sobald sich der Ball auf dem Grün befindet. Zieht man die beiden Putts vom Par ab, ergibt sich die Anzahl der Schläge, die man bis auf das Grün benötigen sollte:

Par Schläge zum Grün Anzahl Putts
3 1 2
4 2 2
5 3 2

Für bestimmte Lochergebnisse gibt es spezielle Bezeichnungen.

Anzahl Schläge Ergebnisbzeichnung
3 mehr als Par Trippel-Bogey, Triple-Bogey
2 mehr als Par Doppel-Bogey, Double-Bogey
1 mehr als Par Bogey
genauso viele wie Par Par
1 weniger als Par Birdie
2 weniger als Par Eagle (bei Par 3 = Hole-in-One)
3 weniger als Par Albatros, Double-Eagle (bei Par 4 = Hole-in-One)
4 weniger als Par Condor, Triple-Eagle, Double-Albatross (bei Par 5 = Hole-in-One)

 


Kostenloses E-Book

Hol Dir das kostenlose E-Book "Besser in die Runde starten". Personal Coach Nino Gräser zeigt Dir, wie Du Dich in nur 7 Minuten perfekt aufwärmst.

Kostenloses E-Book

Golf-Schnäppchen

Restposten und Sonderangebote aus über 20 verschiedenen Golf-Shops.

Jetzt sparen


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*