GOLFSTUNDE

Grooves

Die Grooves oder Rillen von Golfschlägern haben eine besondere Bedeutung in Hinblick auf die Generierung von Spin. Gerade bei den Eisen und Wedges entscheiden sie darüber, wie gut der Ball auf dem Grün bei einer Annäherung halten kann.

Welche Bedeutung haben die Grooves eines Golfschlägers?

Alle Golfschläger abgesehen vom Putter sind mit Grooves oder Rillen in unterschiedlicher Anzahl und Tiefe versehen. Sie ziehen sich über den gesamten Bereich der Schlagfläche und sollen dabei helfen, dem Ball mehr Backspin zu verleihen. Aus diesem Grund sind die Hersteller gerade auch bei Schlägern wie des Wedges bemüht, die Rillen ständig zu optimieren, damit die Spieler ihren Schlägen mehr Rotation mitgeben können. Besonders wichtig ist dieses Verhalten der Schläger bei den Annäherungen.

grooves - Grooves

Gerade auf Plätzen mit schnellen Grüns stellt sich für die Spieler die Frage, wie sie den Ball nach der Landung auf dem Grün möglichst schnell zum Halten bringen können. Wird die Annäherung etwa aus dem Rough vorgenommen, ist es häufig schwierig, ausreichend unter den Ball zu gelangen und damit genügend Spin auf den Schlag zu geben. In der Vergangenheit wurden hierfür sogenannte U-Grooves konzipiert, bei denen die Rillen im Querschnitt die Form eins Us aufweisen. Da hiermit jedoch besonders viel Spin erzeugt wurde, hat das Treffen des Fairways an Bedeutung verloren: Gerade die professionellen Spieler konnten auch mit Annäherungen aus dem Rough heraus genügend Spin erzeugen. Neue Regulierung sehen heute vor, dass die U-Form nicht mehr verwendet werden darf. Stattdessen kommen nun Rillen mit abgerundeten Kanten zum Einsatz, die etwas weniger Spin erzeugen.

Bei Drivern gehen die Hersteller einen umgekehrten Weg

Während die Hersteller von Golfschlägern bei den Eisen und Wedges stets bemüht sind, die Erzeugung von Spin zu verbessern, gehen sie bei den Drivern einen anderen Weg. Hier führt der Spin auf dem Ball dazu, dass der Ball im Flug etwas verlangsamt wird und dass er nach dem Auftreffen auf dem Fairway weniger weit ausrollt. Da die Weite jedoch das entscheidende Kriterium bei der Konstruktion von Dirvern ist, werden hier entweder stark reduzierte Grooves oder gar keine mehr auf der Schlägerfläche eingesetzt.

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Kostenloses E-Book

In diesem E-Book lernst Du die richtige Bewegung für lange Drives! Die 10 Übungen lassen sich alle zu Hause ohne Ball durchführen. Du bringst Deinem Körper in aller Ruhe die Bewegungen bei und und reduzierst damit die Technikgedanken auf dem Platz. Bei jeder Übung hilft Dir ein Video bei der richtigen Ausführung.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialmenu-circlecross-circle

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen