Out-of-bounds

Im Golfsport liegt ein out-of-bounds vor, wenn ein im Spiel befindlicher Ball durch einen regulären Golfschlag vollständig im Aus zur Ruhe kommt. Ein Ball, der zwar im Aus aufkommt, aber wieder auf einen Teil des Platzes rollt, der nicht zum Aus gehört und dort liegen bleibt, zählt nicht als Ball im Aus. Der Spieler muss seinen Ersatzball von der ursprünglichen Stelle schlagen und kassiert zu dem Distanzverlust noch einen Strafschlag hinzu. Wenn nach einem Schlag der Verdacht besteht, dass sich der Ball im Aus befindet, empfiehlt es sich, einen provisorischen Ball zu schlagen. Falls sich der Ball tatsächlich im Aus befindet, müsste der Spieler wieder zurück laufen, um einen anderen Ball von der ursprünglichen Stelle ins Spiel bringen.

out of bounds 211x300 211x300 - Out-of-bounds

Out-of-bounds

Die Ausgrenzen eines Golfplatzes sind durch weiße Markierungen klar kenntlich gemacht. Besonderheiten werden in entsprechenden Platzregeln verbindlich festgelegt. Im Gegensatz zu gelben, roten oder blauen Pfählen, die als bewegliche Hemmnisse gelten und bei Behinderung vom Spieler herausgezogen werden dürfen, gelten weiße Pfähle als befestigt und dürfen bei Behinderung nicht herausgezogen werden.

Falls ein Golfplatz durch den Verlauf einer Straße geteilt wird und die Straße selbst zum Aus gehört, kann eine Platzregel auch den jenseits der Straße liegenden Teil des Golfplatzes zum Aus erklären. Das gilt selbstverständlich nur für Spieler, die diesseits der Straße spielen. De facto handelt es sich um wechselnde Ausbereiche, die von dem Loch abhängen, auf dem gerade gespielt wird, weil für die Bahnen jenseits der Straße analog die gleiche Platzregel gilt.

In Ausnahmefällen können Ausgrenzen auch innerhalb eines Golfplatzes definiert sein. Um z. B. zu verhindern, dass lange nach Bällen in einem dichten Buschwerk gesucht wird und so das Spiel verzögern, kann das Buschwerk als Aus gekennzeichnet sein.

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Rainer

Hallo Christophe .
Ein Spieler schlägt einen Ball knapp ins Aus außerhalb des Grundstücks des Golfplatzes.
Welche Strafen ergeben sich bei „Verlassen des Golfplatzes“ bei offiziellen DGV Turnieren, handicaprelevanten Turnieren oder Privatrunden, bei denen es unter Umständen auch sehr ernst genommen wird ?
LG aus Bayern ... Rainer

Rainer

Nachtrag : Der Spieler geht ins Aus, um nach seinem Ball zu suchen !!

Torben Wissuwa

Hallo Rainer,

das Suchen eines Balls im Aus ist regelmäßig Spielverzögerung, R5.6a, da der Ball nicht gespielt werden kann, wenn er gefunden wird. Für den ersten Verstoß fällt ein Strafschlag, für den zweiten die Grundstrafe an. Der dritte Verstoß auf der Runde führt dann zur Disqualifikation.

Schönes Spiel!

Torben - golf-rules.com

Rainer

Danke Torben !! Schönes Spiel weiterhin !!

Michael Fischer

Hallo zusammen,
Frage 1: Gilt Handicapregel 3.2 auch bei Registrierten Privatenrunden, d.h. kann die Runde auch ohne Angaben von Gründen beendet und gewertet werden?
Frage 2: Spieler macht vermeintlichen Luftschlag am Abschlag. Ist es richtig, dass die Entscheidung, ob es ein Luftschlag war oder nicht von der Aussage des Spielers abhängig ist, weil von der Aufrichtigkeit des Spielers ausgegangen wird?

Torben Wissuwa

Hallo Michael, die Handicapregeln gelten für alle handycaprelevanten Runden, also auch die RPR. 3.2 befasst sich hierbei mit Gründen, ein Loch auf der Runde auszulassen. Ohne Angaben eines Grundes kann die handicaprelevante Runde daher nicht zur Vorgabenfortschreibung genutzt werden. Bei der Bewertung, ob ein Schlag oder nur ein Probeschwung gemacht wurde kommt es vor Allem auf die Aussage des Spielers an; er ist für sein (ehrliches) Spiel verantwortlich, die Golfregeln sind nicht für unehrliche Spieler gemacht. Liegen aber Erkenntnisse vor, dass der Spieler nicht ehrlich war, dürfen dies von der Spielleitung (nicht dem Zähler) herangezogen werden um eine Entscheidung zu… Weiterlesen »

10 Übungen für längere Drives

Partner

Clubtags
Private Greens
VcG
microphoneyoutubeinstagramfacebook-officialhomegraduation-hatbubblemic