Frage von Gast im 
 vom 18. November 2014

Schlägerwahl im Rough

Hallo,

ich spiele seit ca. 5 Jahren Golf und bin bei bestimmten Situationen immer unsicher, über die Wahl meiner Schläger aus schwierigen Lagen. Beispiel: tiefes Rough mit kurzer Fahnenposition. Volles Risiko mit Sandwedge halboffen oder doch chip und ggfs hängenbleiben?

Vllt hat jmand hier einen Tipp?

Danke, Hartmut

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Tommy

Hallo Hartmut,

bei einer tiefen Roughlage solltest Du einen Schläger mit viel Loft wählen. Die Länge des Schlages bestimmst Du mit der Länge Deines Rückschwungs. Du brauchst kein volles Risiko eingehen, denn wichtiger ist eine ambitionierte Ausführung des Schlages. Versuche den Eintreffwinkel des Schlägers auf den Ball steil zu halten, dann sollten diese Lagen in Zukunft kein Problem mehr für Dich sein.

LG Tommy

10 Übungen für längere Drives

Partner

Clubtags
Private Greens
VcG
microphoneyoutubeinstagramfacebook-officialhomegraduation-hatbubblemic