SkyCaddie

SkyCaddie

SkyCaddie von SkyGolf ist das führende Produkt auf dem Markt, wenn es um die Einschätzung von Entfernungen auf dem Platz geht. Die Rangefinder dienen als elektronischer Caddie auf dem Platz und helfen nicht nur unerfahrenen Spielern, sondern stellen auch ein wichtiges Werkzeug für das gründliche Kennenlernen eines neuen Platzes dar.

Produkte von SkyCaddie

SkyCaddie GPS-Golfuhren
SkyCaddie GPS-Geräte
SkyCaddie Trainingsgeräte


SkyGolf: Unternehmensgeschichte ist mit dem SkyCaddie eng verknüpft

SkyGolf ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das im Jahr 2001 gegründet wurde und heute über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Die Unternehmensgeschichte von SkyGolf ist eng mit dem Erfolgsprodukt SkyCaddie verbunden, einem Ortungssystem für Golfplätze. SkyCaddie ist nicht einfach nur einer von vielen Entfernungsmessern auf dem Markt, sondern der offizielle Entfernungsmesser der PGA of America, der Canadian PGA, der PGA of Great Britain and Ireland und der PGA of Germany sowie der Swedish PGA. Weiterhin ist SkyCaddie Technologiepartner des PGA Learning Centers. Das Ziel bei der Entwicklung des SkyCaddie bestand darin, allen Golfern ähnlich verlässliche Informationen über die Entfernungen auf einem Golfplatz an die Hand zu geben, wie sie sonst nur von einem professionellen Caddy zu haben sind. Gerade Amateuren und Hobby-Spielern soll so die Möglichkeit verschafft werden, ihren Sport auf einem höheren Niveau auszuüben.

SkyCaddie und andere wichtige Golfprodukte von SkyGolf

Bei den SkyCaddie Linx Rangefindern handelt es sich um Sportcomputer, die in Form einer Uhr am Handgelenk getragen werden. Erhältlich sind mit der Tour Series jedoch auch größere Modelle mit Touch-Displays, die von der Form her an ein Smartphone oder Navigationsgerät erinnern. Die Daten der Rangefinder basieren auf einer genauen Vermessung der jeweiligen Golfplätze, mehr als 26.000 Kurse sind mittlerweile in der Datenbank aufgenommen worden. Zu den wichtigsten Informationen gehören sicherlich die Distanzen zum Grün: Hier wird der Spieler darüber informiert, wie viele Meter noch bis zum Anfang, zur Mitte und bis zum Ende des Grüns zurückzulegen sind. Dabei handelt es sich um unerlässliche Informationen, wenn es um ein genaues Spiel im Rahmen der Annäherung geht.
Neben diesen fortschrittlichen Sportcomputern für die Entfernungsmessung bietet SkyGolf mit Produkten wie dem SkyPro auch Hilfsmittel für die Schwunganalyse an. Das System wird am Schaft des Golfschlägers befestigt und sammelt Daten über die Ausführung der Schwungbewegung. Erfasst werden die Schwungbahn, die Schwunggeschwindigkeit, der Schaftwinkel und die Schlägerflächenrotation sowie viele weitere Daten. Auch hier besteht das Ziel darin, solchen Spielern Vorteile zu verschaffen, die nicht dauerhaft auf professionelle Trainer und Caddies zurückgreifen können und die dennoch ihr Spiel entscheidend verbessern möchten.