Rife Golf

Rife Golf

Das Unternehmen Rife Golf ist ein nordamerikanischer Hersteller von Golfprodukten, der hauptsächlich wegen seiner Putter bekannt ist. Über 20 Profis verwenden Putter von Rife Golf auf den verschiedenen Touren der Profis.

Produkte von Rife Golf

Rife Golf Putter


Die Putter – das Herzstück von Rife Golf

Die Putter von Rife Golf gehören nach dem Selbstverständnis von Rife Golf zum Premium-Segment. Neben dem Einsatz hochwertiger Materialien wird dies durch die verwendete Roll Grooove Technology begründet. Mit diesem patentierten Verfahren sorgt die Oberflächenstruktur der Putfläche dafür, den Bällen neben etwas Loft vor allem einen Vorwärtsspin zu geben. Dadurch rollt der geputtete Ball stabiler auf seiner Bahn, als dies mit herkömmlichen Puttern geschieht.

Die Putter unterteilen sich in drei Modellgruppen. Es gibt schmale Blades, breite Mallets und die Mid-Mallets, die einen Kompromiss zwischen Blades und Mallets darstellen. In jeder Gruppe haben Kunden die Auswahl unter verschiedenen Modellen. Insgesamt befinden sich etwa zwanzig verschiedene Modelle im Angebot. Gemeinsam ist allen Puttern ein fast einheitliches Gewicht. So sind die meisten Modelle exakt 350 Gramm schwer, die wenigen Ausnahmen weichen auch nur ein paar Gramm davon ab. Auch für Linkshänder stehen verschiedene Typen im Angebot zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine Modellreihe von Belly Puttern mit besonders langen Griffen.

Die weitere Produktpalette

Neben den Puttern stellt Rife Golf auch weitere Produkte für Golfspieler her, welche die Herstellung von Puttern ergänzen. Dazu gehören Bälle, Griffe für Putter und Hüllen für die Schlägerköpfe von Puttern. Ebenfalls zum Produktsortiment gehören Schwunggewichte, die zum Design der eigenen Putter optisch und technisch passen. Mit den Gewichten von jeweils zehn beziehungsweise fünfzehn Gramm lassen sich die Putter individuell anpassen.

Das Unternehmen

Gegründet wurde Rife Golf 2004 in Altamonte Springs, Florida. Ins Leben gerufen wurde der Betrieb von Guerin Rife, der schon vorher Trainingsgeräte für bekannte Golflehrer wie David Leadbetter oder Jim McLean entwickelte. Im Jahr 2011 wechselte sowohl der Besitzer als auch der Hauptsitz des Herstellers. Rife Golf befindet sich nun in Bellevue, Washington, an den Ufern des Lake Washington gegenüber von Seattle.