Daniel Springs

Daniel Springs

Das Modelabel Daniel Springs, das seit 1989 für modisch-elegante Herren-Golfmode von Golf House steht, kann als Pendant zu Valiente angesehen werden, dem Golf House Label für anspruchsvolle und modische Damen-Golfkollektionen. Das Label Valiente entstand 1990 und hat sich zu einer bekannten und nachgefragten Marke für Damen-Golfmode entwickelt. Golf House ist seit seiner Gründung 1976 zu dem größten Golfeinzelhändler in Deutschland und Tschechien gewachsen und beschäftigt mittlerweile ca. 300 Mitarbeiter. Seit 2011 befindet sich das Unternehmen zu 100 % im Besitz der JAB-Anstoetz Unternehmensgruppe. Neben 26 Filialen in Deutschland, Österreich und Tschechien betreibt das Golf House auch einen Online-Shop.

Produkte von Daniel Springs

Daniel Springs Golfjacken


Bei jeder Wetterlage eine gute Figur auf dem Golfplatz

Bei vielen Golfkollektionen wird die Effizienz der Funktionsbekleidung herausgestrichen, was sich durch konsequente Anwendung von Hightech-Materialien und –Techniken erreichten lässt. Das bedeutet, dass meistens synthetische Stoffe verwendet werden, die eigens für den Schutz vor Nässe, Wind, Kälte, Hitze und übermäßiger UV-Einstrahlung entwickelt wurden und gleichzeitig ein hohes Maß an Atmungsaktivität bieten. Bei allem Schutz von außen soll gewährleistet werden, dass an der Haut entstehende Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf nach außen abgeführt wird. Golf House folgt diesem Prinzip mit ihrem Label Daniel Springs zwar ebenfalls bei ihrer reinen Golf-Funktionsbekleidung, geht aber mit der übrigen Kollektion einen etwas anderen Weg, der auch Raum lässt für die Verarbeitung von Mischgeweben mit hohem Anteil an hochwertigen natürlichen Materialien.

Daniel Springs – Baumwolle, Wolle und Co. werden nicht vergessen

Golf House überwindet mit seinen Daniel Springs-Kollektionen ein wenig die Grenzen zwischen funktioneller Golfbekleidung und Freizeitmode für viele Gelegenheiten. Während z. B. die meisten Hersteller von Golf-Poloshirts zugunsten optimaler Funktionalität ausschließlich zu Geweben aus Polyester und Polyamid oder anderen synthetischen Fasern greifen, bieten die Daniel Springs Kollektionen auch Poloshirts aus hochwertiger Baumwolle an. Es befinden sich funktionale Windstopper im Programm, die aus einem Wolle-Baumwolle-Mischgewebe bestehen und nur das Innenfutter aus Polyesterfasern gefertigt wurde.

Für die notwendige Bewegungsfreiheit während des Golfspiels sorgt der Elasthan Anteil in den Stoffen, aus denen Hosen, Jacken Shirts gefertigt sind. An den Golfhosen sorgt ein Comfort-Stretch-Bund dafür, dass auch der volle Schwung ungehindert ausgeführt werden kann.