Bionic

Bionic

Bionic, der US-amerikanische Hersteller orthopädischer Golfhandschuhe nimmt für sich in Anspruch, weltweit der einzige Hersteller von Golfhandschuhen zu sein, die von einem führenden Hand-Orthopäden entwickelt wurden, um der natürlichen Ergonomie der Hand gerecht zu werden. Bionic ist eine Trademark, die sich zu 100 % im Besitz des „altehrwürdigen“ Sportartikelherstellers Hillerich & Bradsby Co. mit Sitz in Louisville, Kentucky, befindet. Das Core-Business des Sportartikelherstellers, dessen Anfänge bis 1855 zurückreichen, sind Baseballschläger, die auch in der US-amerikanischen Profiliga anerkannt sind. Besonders legendär ist bei Profispielern der „Louisville Slugger“. Es zeugt von einer gewissen Konsequenz, dass die orthopädischen Handschuhe von Bionic nicht nur für den Golfsport entwickelt wurden, sondern auch für den Gebrauch in vielen anderen Sportarten wie Reit- und Motorsport und auch für Bereiche außerhalb des Sports wie z. B. Gärtnern.

Produkte von Bionic

Bionic Golfhandschuhe


Bionic – das Design der Golfhandschuhe unterstützt den natürlichen Bewegungsablauf in der Hand

Das oberste Prinzip, das bei der Entwicklung der Bionic-Golfhandschuhe verfolgt wurde, bestand darin, die natürlichen Fingerbewegungen während des Golfschwungs zu unterstützen, um vor allem Golfern, die z. B. unter Arthrosen und Arthritis an den Fingergelenken leiden, den Golfsport zu erleichtern. Das gilt auch für Golfsportler und –sportlerinnen mit nur geringer Kraft in den Händen. Die Golfhandschuhe zeichnen sich dadurch aus, dass sie die notwendigen Fingerbewegungen im Bereich der Gelenke mit besonders feinem und flexiblem Material unterstützen. Auch die leichte Rotation, die die Finger beim Ergreifen des Schlägers vollführen wurde während des Designs der Handschuhe berücksichtigt. Webeinsätze zwischen den Fingern und spezielles Material im Bereich der Knöchel runden das Design ab. Darüber hinaus sorgen die Handschuhe dafür, dass die Hände dank des teilweise zum Einsatz kommenden dehnbaren und atmungsaktiven Lycra-Gewebes auch bei hohen Außentemperaturen kühl und trocken bleiben.

Bionic – von dem ergonomischen Handschuhdesign profitieren auch Golfer ohne Gelenkprobleme

Auch Golfer und Golferinnen, die nicht unter Gelenkproblemen an Hand und Fingern leiden, können von den Vorteilen, die das ergonomische Design der Bionic-Golfhandschuhe bietet, profitieren. Das gilt besonders für Spielerinnen und Spieler mit empfindlichen Händen, die bei Handschuhen mit suboptimalem Design unter schmerzhafter Blasenbildung leiden. Das verwendetet Materialer bietet laut Herstellerangaben eine gegenüber herkömmlichen Golfhandschuhen verbesserte Haltbarkeit.