Mittlerer Osten

Golfurlaub in Dubai


Golfplätze in Dubai


Arabian Ranches Golf Club, The Els Club Dubai, Jumeirah Golf Estates, The Address Montgomerie Dubai Golf, Al Badia Golf Club, Emirates Golf Club, Dubai Creek Golf & Yacht Club,

Dubai - Reiseinfos

Wie kaum eine andere Region der Welt steht Dubai für Reichtum und Luxus. Mit dem Geld, das das „Schwarze Gold“ der Erde den Scheichs brachte, wurde in der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emiraten enorm in die Infrastruktur investiert. Weltweit bekannt sind die Palmeninsel „The Palm“ und der weltgrößte Wolkenkratzer „Burj Khalifa“. Doch daneben gibt es auch eine ganze Reihe von exzellenten Golfplätzen, die auf internationalem Niveau Gäste aus aller Welt einladen.

Anreisemöglichkeiten

Von Deutschland kann die Destination am bequemsten mit dem Flugzeug erreicht werden. Von diversen Flughäfen werden Nonstop-Flüge nach Dubai angeboten – beispielsweise von Air Berlin und Lufthansa. In den Wintermonaten ist Hochsaison in dem Emirat, dann herrscht auch auf den Golfplätzen Hochkonjunktur. Zu dieser Zeit herrscht das angenehmste Klima in der Region.

Vor Ort findet der Transport vorwiegend auf der Straße statt. Neben einigen staatlichen Buslinien können Golfreisende auf das Auto setzen. Das Straßennetz in Dubai ist sehr gut ausgebaut und erlaubt eine komfortable Fortbewegung.

Das Dubai Creek

Seit 1993 gehört die Golfanlage Dubai Creek zu den gefragtesten Adressen im arabischen Emirat. Auf dem 18-Loch Platz kann bei garantiert perfektem Wetter das ganze Jahr über gespielt werden. Eine Gästemitgliedschaft ist möglich, Voraussetzung ist ein nachgewiesenes Handicap.

Golfer, die das Handicap nachweisen können, steht einer der anspruchsvollsten und schönsten Golfplätze in Dubai offen. Der Par 71-Kurs misst eine Länge von rund sieben Kilometern und ist geprägt von hügeligen Fairways mit einer Reihe von Palmen, die das Panorama prägen. Die Schwierigkeit auf dem Platz variiert, mehrere künstliche Seen bilden Wasserhindernisse. Besonders ein schwieriges Finale erfordern die Fähigkeit der Golfsportler mit einem See auf der linken und einem Bunker auf der rechten Seite des Platzes.

The Montgomerie

Zusammen mit dem schottischen Golfprofi Colin Montgomerie wurde dieser Golfplatz entworfen, daher trägt die Anlage auch ihren Namen. Der gesamte Platz hat einen Links-Charakter und ist rund 105 Hektar groß. 14 Seen und ganze 81 Bunker heben den Schwierigkeitsgrad des Platzes, der vor allem für sein 13. Loch bekannt ist, das in der Form der Vereinten arabischen Emirate angelegt worden ist.

Das Wetter zum Golfen in Dubai

Heiter
Montag
Höchsttemperatur 41°/Niedrigste Temperatur 28°
0%
Heiter
Morgen
Höchsttemperatur 41°/Niedrigste Temperatur 29°
0%
Heiter
Mittwoch
Höchsttemperatur 43°/Niedrigste Temperatur 30°
0%
Heiter
Donnerstag
Höchsttemperatur 46°/Niedrigste Temperatur 31°
0%

Interessante Orte in Dubai