GOLFSTUNDE

Golf in Zeiten von Corona

Christophe
Über den Autor
Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Update 6. Mai

In den ersten (Bundes)ländern darf der Spielbetrieb auf den Golfplätzen unter strengen Auflagen wieder aufgenommen werden. Hier der aktuelle Stand:

ab 20. April Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz
ab 23. April Berlin
ab 25. April Bremen
ab 1. Mai Österreich
ab 4. Mai Schleswig-Holstein, Sachsen, Thüringen, Saarland
ab 6. Mai Niedersachsen, Hamburg
ab 7. Mai Nordrhein-Westfale
ab 11. Mai Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Schweiz

Die strengen Auflagen sehen in der Regel vor, dass maximal in 2er Flights gespielt werden darf, wobei ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden muss. Am besten informierst Du Dich auf der Internetseite Deines Golfclubs, wie die Vergabe von Startzeiten geregelt ist und welche besonderen Bestimmungen gelten.

Bitte lies Dir die Bestimmungen sorgfältig durch und halte sie ein. Bei Verstoß droht dem Golfclub die sofortige Schließung.

Update vom 17. März

Inzwischen wurden alle Golfplätze bundesweit geschlossen. Die PGA of Germany informiert, dass die gesperrte Plätze und Übungsanlagen nicht genutzt werden dürfen:

»Verstöße gegen die bereits erlassenen oder noch zu erlassenden Verbote sind nach § 75 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) eine Straftat, die mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe geahndet wird. Sofern es durch den Verstoß zur Verbreitung von Corona oder den Erregern kommt, kann sogar Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren verhängt werden (§ 75 Abs. 3 IfSG).«

Original-Beitrag vom 15. März

Zugegeben: Es gibt in diesem Frühjahr wahrlich wichtigere Dinge als Golf zu spielen. Auf der anderen Seite bleibt Golf unser liebstes Hobby und stärkt nachweislich das Immunsystem. Sofern die Bewegungsfreiheit nicht auf Grund staatlicher Präventionsmaßnahmen eingeschränkt ist, spricht nichts gegen eine Runde Golf – sofern auf bestimmte Dinge geachtet wird.

Golfrunden in Zeiten von Corona

Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat ein Corna-Informationsblatt veröffentlicht. Dort werden folgende Empfehlungen gegeben:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife.
  • Fassen Sie sich nicht mit den Händen ins Gesicht.
  • Husten oder niesen Sie in ein Taschentuch und werfen Sie dieses danach in einen Abfalleimer oder niesen und husten Sie in die Armbeuge.
  • Halten Sie Abstand zu kranken Personen oder meiden Sie den Kontakt nach Möglichkeit.
  • Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen), wenn Sie andere begrüßen oder verabschieden


Dabei weist der DGV darauf hin, dass er kein Kompetenzzentrum für Infektionskrankheiten sei und empfiehlt folgende Webseiten:

Soziale Kontakte einschränken

Ich bin weder ein Golfverband, noch ein Kompetenzzentrum für Infektionskrankheiten, würde mir aber folgende zusätzliche Tipps anmaßen:

  • Spiele Deine Golfrunde alleine (oder nur mit Personen, die in Deinem Haushalt leben).
  • Verzichte darauf, die Fahne zu bedienen.
  • Überprüfe, ob Du Dein Greenfee online buchen kannst oder erkundige Dich telefonisch oder per E-Mail im Sekretariat, ob Du ggf. per Überweisung bezahlen kannst.
  • Falls eine Zahlung nur vor Ort möglich sein sollte, dann bezahle bargeldlos.
  • Wenn Du Gegenstände berührst (Balleimer, Knopf am Ballautomaten, etc.), dann trage Deinen Golfhandschuh.
  • Greenkeeper bitte wegschauen: Verzichte auf das Harken des Bunkers (oder benutze Desinfektionsmittel nach der Benutzung des Rechens)
  • Besuche nach der Runde nicht das Clubhaus, sondern fahre direkt wieder nach Hause.

Erste Golfplätze bereits gesperrt

Am 14. März 2020 hat der Berliner Senat angeordnet, dass unter anderem alle öffentlichen und privaten Sporteinrichtungen schließen müssen. Damit hat es den ältesten offiziellen Golfclub Deutschlands, den GC Wannsee, als erstes getroffen. Die gesamte Anlage (Meisterschaftsplatz, 9-Loch-Platz, Driving Range, Indooranlage, Athletikhaus) ist damit gesperrt.

In Österreich sind ab dem 16. März sämtliche Golfanlagen geschlossen.

🏌️
Online-Golfkurse
Endlich gutes Golf spielen! Entdecke die Golfkurse der »GOLFSTUN.DE Akademie«.
Christophe

Christophe

Christophe hat GOLFSTUN.DE in's Leben gerufen, um anderen Golfern den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
ilka

vielen dank für die info und für dein engagement!

Preisvergleich

Im Preisvergleich findest Du über 60.000 Golfprodukte von mehr als 25 Golf-Shops.
Preisvergleich

Golfschwung

Im Ratgeber gibt es hilfreiche Videos zum Golfschwung mit Tipps von Golflehrern.
Ratgeber

Golfkurse

Mit den Golfkursen von GOLFSTUN.DE wirst Du ein besserer Golfer.
Golfkurse
Golfkurs Golfschwung

Kostenloser Online-Golfkurs

Trage Dich in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein und erhalte einen Gutschein für den Golfkurs »Golfschwung für Anfänger«. In dem Kurs lernst Du in 52 Video-Lerneinheiten den richtigen Bewegungsablauf und die Technik für einen konstanten Golfschwung.
Mehr erfahren

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

chevron-downmicrophoneyoutubeinstagramfacebook-officialcartrocketmenu-circlecross-circlegolfplayer

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen