⛳️Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
GOLFSTUNDE
Avatar
Frage von Gast, gestellt im Forum am 15. August 2018.

Regel 12-2

Wer seinen Ball zum Identifizieren aufnimmt ohne einen triftigen Grund dafür zu haben, zieht sich einen Strafschlag zu. Frage, was kann ein " nicht triftiger Grund sein "?
Mfg
van Empel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Antworten

  1. Hallo Wolfgang,

    ein "nicht triftiger Grund" wäre zum Beispiel, wenn der Spieler sich auch ohne aufnehmen des Balls sicher ist, dass es sein Ball ist und ihn trotzdem aufnimmt. Die Meinung von Mitspielern dazu ist dabei egal, da der Spieler seinem Zähler die Absicht den Ball zu identifizieren zwar ankündigen muss, insoweit der Zähler aber kein Mitspracherecht hat. Die Ankündigung erfolgt nur, damit der Zähler den Vorgang beobachten kann. Verantwortlich für den Ball ist allein der Spieler.

    Schönes Spiel!

    Torben - golf-rules.com

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutube-squareinstagrammagnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen