⛳️Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
GOLFSTUNDE
Avatar
Frage von Gast, gestellt im Forum am 1. April 2017.

bewegliche Pfähle werden in Local Rules zu unbeweglichen Hemnissen erklärt

Wird dieser Pfahl entfernt, um seinen Schlag ausführen zu können, gibt es 1 Strafschlag.
Ist das korrekt?

Danke für Ihre Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Antworten

  1. Das ist eine sehr schöne Frage 🙂
    Die Antwort findet man in der Regel 13-2 (Lage, Raum des Beabsichtigten Stands oder Schwungs oder Spiellinie verbessern):
    Ein unbewegliches Hemmnis ist wie es die Definition schon sagt erst einmal FEST. Eine Platzregel sollte die Anzahl der Strafschläge schon mit angeben; In der Regel sind das bei Verstoß gegen eine Platzregel im Lochspiel Lochverlust und im Zählspiel zwei Strafschläge. Hat die Spielleitung dies versäumt, hält für diesen Fall jetzt auch die "Entscheidungen zu den Golfregeln" - umgangssprachlich auch Decisions genannt, genau diesen Regelfall fest. In der Decision 13-2/15 steht folgende Frage und Antwort:
    Frage:
    Der Schwung eines Spielers wird durch ein unbewegliches Hemmnis behindert. Unter großer Anstrengung bewegen der Spieler und sein Caddie das Hemmnis fort. Hat sich der Spieler Strafe zugezogen?

    Antwort:
    Ja, für Verstoß gegen Regel 13-2. Ein unbewegliches Hemmnis ist etwas, was befestigt ist. Nach Regel 13-2 darf ein Spieler den Raum seines beabsichtigten Schwungs nicht durch Bewegen von etwas, was befestigt ist, verbessern.

    Die Strafe für einen Verstoß gegen Regel 13-2 sind Lochverlust im Lochspiel und im Zählspiel zwei Schläge.
    Somit können wir Ihre Frage mit "Nein" richtig beantworten. Es gibt dafür zwei zusätzliche Schläge.

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutube-squareinstagrammagnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen