⛳️Kostenloses E-Book »Besser in die Runde starten«
Herunterladen
GOLFSTUNDE
Avatar
Frage von Gast, gestellt im Forum am 26. August 2016.

Ball kommt ganz knapp am Loch zum liegen

Darf ich den Ball mit Hilfe ins Loch pusten wie man es oft auf Bildern sieht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Antworten

  1. Dafür würdest Du einen Strafschlag kassieren.

    "Regel 18-2: Ball in Ruhe bewegt durch Spieler, Partner, Caddie oder Ausrüstung" besagt, dass es einen Strafschlag gibt, wenn der Spieler, sein Partner oder einer ihrer Caddies verursachen, dass der Ball sich bewegt.

    Durch das Pusten würdest Du es ja aktiv verursachen.

  2. Hey,

    auf was für Bildern siehst du das denn?
    Bei einem professionellen oder kompetitiven Golfturnier wohl eher nicht 😀

    Ich kann mich noch an frühe Matches mit Freunden erinnern, wo wir "Sonderregeln" erlaubt haben. Dazu gehörte unter Anderem auch das seichte Anpusten des Balles, allerdings von 20cm weit weg. Einmal haben wir sogar erlaubt, seinen Schuh auf den Ball zu werfen. Das war besonders spaßig, weil der Ball sich dann meistens noch weiter vom Loch entfernt hat!

Kostenlose Golf-Tipps per E-Mail

Hier gibt es keinen SPAM. Der E-Mail-Versand erfolgt über Mailchimp. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

facebook-squareyoutube-squareinstagrammagnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Fooore! Wenn Du auf GOLFSTUN.DE surfen möchtest, stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen